70 Prozent Rabatt: Massenschlägerei im Supermarkt - wegen DIESEM Produkt

Bekennende Naschkatzen würden so einiges geben, um ihre Lieblingssüßigkeit zu ergattern. Das war jetzt auch in einem Supermarkt in Frankreich zu sehen - dort gab es Nutella in einer Rabatt-Aktion, was in einer Massenschlägerei endete.

Der beliebte Brotaufstrich Nutella hat auch in Frankreich treue Fans - die rasten beim Gerangel um die Nuss-Nougat-Creme sogar handgreiflich aus. Bild: Marcus Brandt / picture alliance / dpa

Der Brotaufstrich Nutella hat eine treue Fangemeinde - ganz gleich, wie gesundheitsgefährdend die süße Nuss-Nougat-Creme auch sein soll und wie oft Hersteller Ferrero seine Rezeptur ändern mag. Zwar gilt Deutschland als die Nation, die den höchsten Pro-Kopf-Verbrauch von Nutella vorweisen kann, doch unsere Nachbarn aus Frankreich sind uns dicht auf den Fersen. 100 Millionen Gläser Nutella werden jährlich in der Grande Nation verputzt - da darf der Nachschub nicht ins Stocken geraten.

Nutella 70 Prozent günstiger! Rabattaktion sorgt für Massenschlägereien

Folgerichtig sorgte eine Rabatt-Aktion in französischen Supermärkten für handfestes Gerangel und wahre Massenschlägereien, wie in verschiedenen französischen Medien zu lesen ist. Die Kette Supermarché bot die Nuss-Nougat-Creme zu einem um 70 Prozent reduzierten Preis an und trat damit eine Massenhysterie los. Videoaufnahmen zeigen, wie sich Franzosen um die Nutella-Gläser prügelten und im Kampf um die reduzierte Ware geradezu ausflippten.

Supermarktkunden prügeln sich um Nutella im Sonderangebot

Um die begehrte Ware zum Schnäppchenpreis zu ergattern, kampierten die härtesten Nutella-Fans sogar vor Supermärkten in Ostrikourt (Nordfrankreich), Roubaix oder Marles-les-Mines, um diese pünktlich zur Ladenöffnung stürmen zu können. Die Handgreiflichkeiten der Nutella-Fans gingen in einigen Supermärkten sogar so weit, dass die Polizei anrücken musste, um die Schnäppchenjäger zur Räson zu rufen. Zudem sahen sich Supermarktbetreiber aufgrund des riesigen Ansturms gezwungen, die Abgabemenge des Aktionsproduktes auf drei Gläser Nutella pro Kunde zu beschränken.

Verbilligtes Nutella in Frankreich sofort ausverkauft

Ursprünglich sollte die Nutella-Aktion in Frankreich ab Donnerstag mehrere Tage lang gelten. Doch die Vorräte der von 4,50 Euro auf 1,41 Euro reduzierten 950-Gramm-Gläser der Nuss-Nougat-Creme waren in Windeseile ausverkauft. Um Nutella-Knappheit muss sich Frankreich dennoch keine Sorgen machen: Der Brotaufstrich ist in anderen Packungsgrößen nach wie vor erhältlich - nur eben nicht zum reduzierten Schnäppchenpreis.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser