Mit den richtigen Gewinnzahlen können Sie den Jackpot in Höhe von 4 Millionen Euro knacken. Welche Lottozahlen bei der aktuellen Ziehung vom Lotto am Samstag, 20.10.2018, gewonnen haben, verraten wir Ihnen hier auf news.de.

mehr »

Verkaufsoffener Sonntag am 24.12.2017: Hier hatten die Geschäfte am Heiligabend 2017 geöffnet

Kein verkaufsoffener Sonntag an Weihnachten: Am 24.12.2017 blieben in Deutschland die meisten Geschäfte geschlossen. Wo Sie am 24. Dezember dennoch einkaufen gehen konnten, erfahren Sie hier.

In diesem Jahr bleiben die Geschäfte an Heiligabend geschlossen. Bild: dpa

In diesem Jahr fiel der Heiligabend auf einen Sonntag. Für Last-Minute-Shopper sah es in diesem Jahr daher düster aus. Wer also noch immer nicht alle Geschenke hatte, der musste sich spätestens am Samstag auf die Suche nach einem machen. Wo Sie an Weihnachten dennoch einkaufen gehen konnen, lesen Sie hier.

Verkaufsoffener Sonntag am 24.12.2017: Öffnen die Geschäfte an Heiligabend?

"Das Gesetz erlaubt den Verkauf in diesem Jahr am Sonntag, 24. Dezember, zwischen 10 und 14 Uhr", sagt der Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands Köln, Jörg Hamel, gegenüber dem "Express". Jedoch dürfen nicht alle Geschäfte ihre Türen öffnen. Diese Sonderregelung betrifft nur Geschäfte, die Produkte für den täglichen Bedarf verkaufen - demnach also kleinere Spät-Shops, Bäckereien und Fleischereien.

Wo öffnen die Geschäfte an Weihnachten zum Sonntagsverkauf 2017?

Welche Geschäfte an Heiligabend öffnen werden, liegt im alleinigen Ermessen der Einzelhändler. Die Dienstleistergewerkschaft Verdi hoffte jedoch laut "Express", dass die meisten Geschäfte geschlossen bleiben. Wer auf Nummer sicher gehen wollte, sollte alle Einkäufe für die Weihnachtsfeiertage spätestens am 23.12.2017 kaufen. Danach haben die Geschäfte für drei Tage geschlossen.

DIESE Geschäfte haben an Weihnachten geöffnet

Sollten Sie also heute noch etwas benötigen, dann sollten Sie ihre Einkäufe besser gleich erledigen. Einzig Stollen, Plätzchen oder Brötchen können Sie bedenkenlos am 24. Dezember kaufen. Doch auch hier gilt: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!" Immerhin hat auch ihre Bäckerei des Vertrauens einmal Feierabend. In einigen Großstädten haben kleinere Spätshops auch an Heiligabend geöffnet. Neben Getränken bieten einige Verkäufer auch allerlei andere Waren wie Eier, Milch, Getränke oder Brötchen an.

Auch interessant: Das sind Ihre Rechte beim Geschenkumtausch.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser