Verkaufsoffener Sonntag am 17.12.2017: In DIESEN Städte war am 3. Advent verkaufsoffen

Höchste Eisenbahn für alle, die noch schnell ein Geschenk besorgen müssen, so kurz vor Weihnachten. Der verkaufsoffene Sonntag macht's möglich. Wo Sie am 3. Advent shoppen konnten, verraten wir Ihnen hier.

Am 17. Dezember sind kurz vor Weihnachten viele Geschäfte geöffnet. Bild: dpa

Der Countdown läuft! Weihnachten ist nur noch eine Woche entfernt. Wenn Sie jetzt noch nicht alle Geschenke zusammen haben, sollten Sie sich beeilen, um noch ein paar Dinge für Ihre Lieben erstehen zu können. Viele Städte Deutschlands halfen den gestressten Geschenkejägern aber auch am 3. Advent mit einem verkaufsoffenem Sonntag aus. In welchen Städten Sie shoppen konnten, erfahren Sie hier.

Verkaufsoffener Sonntag am 17.12.2017: In diesen Städten ist heute verkaufsoffen

Immer wieder entschließt sich der Einzelhandel dazu, auch am Sonntag seine Läden zu öffnen. So auch am Sonntag, den 17.12.2017, wenn in diversen Städten der verkaufsoffene Sonntag lockt. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der deutschen Städte, die für den 17. Dezember einen verkaufsoffenen Sonntag anberaumt hatten. Doch beachten Sie, dass die Sonntagsöffnung nicht für alle Geschäfte in den genannten Städten verbindlich ist - den Händlern ist es freigestellt, ihre Läden abseits der regulären Ladenöffnungszeiten sonntags zu öffnen.

Verkaufsoffener Sonntag in Baden-Württemberg am 17.12.2017: Aalen - Baden-Baden - Esslingen - Freiburg - Friedrichshafen - Göppingen - Heidelberg - Heilbronn - Karlsruhe - Konstanz - Leonberg - Ludwigsburg - Mannheim - Offenburg - Pforzheim - Reutlingen - Sindelfingen - Stuttgart - Ulm - Waiblingen

Verkaufsoffener Sonntag in Bayern am 17.12.2017: Amberg - Aschaffenburg - Augsburg - Bamberg - Bayreuth - Coburg - Erlangen - Fürth - Herzogenaurach - Hof - Ingolstadt - Kaufbeuren - Kempten - Landshut - Memmingen - München - Neu-Ulm - Nürnberg - Passau - Regensburg - Rosenheim - Schweinfurt - Straubing - Weiden - Würzburg

Verkaufsoffener Sonntag in Hessen am 17.12.2017: Bad Homburg - Darmstadt - Bensheim - Eschborn - Frankfurt/Main - Fulda - Gießen - Gründau - Hanau - Kassel - Marburg - Neu-Isenburg - Oberursel - Offenbach/Main - Russelsheim - Viernheim - Wiesbaden - Weiterstadt - Wetzlar

Verkaufsoffener Sonntag in Niedersachsen am 17.12.2017: Braunschweig - Celle - Cloppenburg - Cuxhaven - Delmenhorst - Emden - Garbsen - Göttingen - Hameln - Hannover - Leer - Lüneburg - Meppen - Oldenburg - Osnabrück - Salzgitter - Stade - Wilhelmshaven - Wolfenbüttel - Wolfsburg

Verkaufsoffener Sonntag inNordrhein-Westfalen am 17.12.2017: Aachen - Bielefeld - Bochum - Bonn - Dortmund - Duisburg - Düsseldorf - Essen - Gelsenkirchen - Gütersloh - Hamm - Iserlohn - Köln - Krefeld - Leverkusen - Mönchengladbach - Mülheim/Ruhr - Neuss - Oberhausen - Paderborn - Recklinghausen - Remscheid - Siegen - Solingen - Wuppertal

Verkaufsoffener Sonntag inRheinland-Pfalz am 17.12.2017: Andernach - Bad Kreuznach - Frankenthal - Idar-Oberstein - Kaiserslautern - Koblenz - Landau - Ludwigshafen - Mainz - Neustadt - Neuwied - Speyer - Trier - Worms - Zweibrücken

Verkaufsoffener Sonntag in Saarland am 17.12.2017: Homburg - Merzig - Neunkirchen - Saarbrücken - Saarlouis - St. Wendel - St. Ingbert - Völklingen

Verkaufsoffener Sonntag in Sachsen am 17.12.2017: Chemnitz - Dresden - Leipzig - Freiberg - Freital - Görlitz - Plauen - Radeberg - Zittau - Zwickau

Verkaufsoffener Sonntag in Schleswig-Holstein am 17.12.2017: Elmshorn - Flensburg - Halstenbek - Kiel - Lübeck - Neumünster - Pinneberg - Schwentinental - Segeberg - Steinburg

Verkaufsoffener Sonntag in Thüringen am 17.12.2017: Altenburg - Arnstadt - Eisenach - Erfurt - Gera - Gotha - Ilmenau - Jena - Meinigen - Mühlhausen - Nordhausen - Saalfeld - Suhl - Weimar

Wie immer gilt: Für die Auflistung der Städte, die am 17.12.2017 einen verkaufsoffenen Sonntag anboten, wird keine Gewähr übernommen.

Verkaufsoffener Sonntag am 17. Dezember 2017: Geschäfte am Nachmittag geöffnet

Wie auch schon in den vergangen Wochen haben die meisten Geschäfte erst um 13 Uhr ihre Türen geöffnet. In der Regel hatten die Läden dann bis 18 Uhr geöffnet. Das heißt also: Es war genug Zeit, um sich das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu sichern.

Kein verkaufsoffener Sonntag in Ihrer Stadt? So können Sie am 17.12.2017 trotzdem nach Herzenslust bummeln gehen

Sie haben trotzdem nicht alles gefunden oder in Ihrer Stadt oder Ihrer Nähe gab es keinen verkaufsoffenen Sonntag? Lassen Sie den Kopf nicht hängen! Wer den Einkaufsbummel nicht mit einem Ausflug in die nächstgrößere Stadt kombinieren möchte, kann sich auch von zuhause aus rund um die Uhr dem Shoppingspaß widmen - und zwar online. Zahlreiche Modehäuser und Marken haben längst einen eigenen Onlineshop und machen das Einkaufen zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit möglich.

Lesen Sie auch: Apotheken-Abzocke! So werden SIE übers Ohr gehauen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser