Raucher schaden Wirtschaft: Kosten Zigaretten bald das Doppelte?

Wirtschaftsexperten sind sich sicher: Raucher verursachen einen enormen Schaden. In einer Studie decken sie nun auf, wie hoch die Kosten für die Glimmstängel wirklich sein müssten, damit Raucher ihre Kosten selbst decken würden.

Kostet eine Schachtel Zigaretten bald 11,30 Euro? Bild: dpa

Raucher kosten die deutsche Wirtschaft eine Menge Geld. So sollen Glimmstängel-Liebhaber ihrem Arbeitgeber bis zu 2.000 Euro mehr pro Jahr kosten als nichtrauchende Kollegen. Das schätzt der Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW).

Raucher schaden der deutschen Wirtschaft

Die volkswirtschaftlichen Gesamtschäden durchs Rauchen seien enorm. Durch das Bezahlen von sechs bis sieben Euro pro Schachtel würden Raucher noch lange nicht ihren Anteil zahlen, heißt es in einem Beitrag von Deutschlandfunk Nova.

In einer Studie haben Wirtschaftswissenschaftler Michael Adams und Tobias Effertz genau nachgerechnet, wie schwer Raucher der BRD schaden. 2012 soll der Wirtschaftsschaden 35 Milliarden Euro betragen haben. Das entspricht 2180 Euro pro Raucher. Laut Experten leitet sich dieser Betrag aus den "hohen Gesundheitskosten und dem Verlust an menschlichen Ressourcen durch den frühen Tod der Raucher" ab.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser