Verkaufsoffener Sonntag (05.11.2017): Sonntagsöffnung lockte in DIESEN Städten

Wer unter der Woche keine Zeit zum Shoppen hat, den macht eine praktische Erfindung namens verkaufsoffener Sonntag froh. Auch am Sonntag, den 05.11.2017, war in zahlreichen deutschen Städten Sonntagsverkauf - wo genau am Wochenende verkaufsoffen war, lesen Sie hier.

Am verkaufsoffenen Sonntag lässt sich die Shoppingwut hervorragend ausleben. Bild: Bernd Wüstneck / picture alliance / dpa

Wenn die Auswahl im Kühlschrank oder in der Garderobe mal wieder zu wünschen übrig lässt, ist ein Shoppingbummel die letzte Rettung. Wer dafür unter der Woche keine Zeit oder Muße hat, der kann sich zum verkaufsoffenen Sonntag ins Getümmel stürzen. Auch am Sonntag, dem 05.11.2017, gab es zahlreiche Möglichkeiten, die Sonntagsöffnung in verschiedenen Städten auszunutzen.

Verkaufsoffener Sonntag 05.11.2017: In diesen Städten ist heute verkaufsoffen

Immer wieder entschließt sich der Einzelhandel dazu, auch am Sonntag seine Läden zu öffnen. So auch am Sonntag, dem 05.11.2017, wenn in diversen Städten der verkaufsoffene Sonntag lockt. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der deutschen Städte, die für den 5. November einen verkaufsoffenen Sonntag anberaumt haben. Doch beachten Sie, dass die Sonntagsöffnung nicht für alle Geschäfte in den genannten Städten verbindlich ist - den Händlern ist es auch am 5. November freigestellt, ihre Läden abseits der regulären Ladenöffnungszeiten sonntags zu öffnen.

Verkaufsoffener Sonntag in Baden-Württemberg am 05.11.2017: Stuttgart -Leonberg -Waiblingen -Nehren -Albstadt -Trochtelfingen -Kirchheim unter Teck -Aalen -Deizisau -Pleidelsheim - Gaildorf -Öhringen - Künzelsau - Durmersheim - Achern - 
Lahr/Schwarzwald - Villingen-Schwenningen - Singen (Hohentwiel) - Singen (Hohentwiel) - Spaichingen - Elzach - Waldshut-Tiengen - Titisee-Neustadt - Horgenzell - Bad Saulgau - Biberach an der Riß - Blaubeuren - Wertheim - Tauberbischofsheim.

Verkaufsoffener Sonntag in Bayern am 05.11.2017: Wassertrüdingen - Kleinwallstadt - Großwallstadt - Gröbenzell - Maisach - Bad Aibling - Raubling - Waging am See - Landshut - Rottenburg an der Laaber - Eggenfelden - Pfaffenhofen an der Ilm - Vaterstetten - Friedberg - Mering - Schrobenhausen - Buttenwiesen - Wemding - Ottobeuren - Lindau (Bodensee) - Burgau - Röthenbach an der Pegnitz - Lauf an der Pegnitz - Kirchenthumbach - Forchheim - Höchstadt - Ansbach - Feuchtwangen - Treuchtlingen - Dietfurt an der Altmühl - Velburg - Erbendorf - Luhe-Wildenau - Cham - Bad Füssing - Untergriesbach - Regen - Ruhmannsfelden - Arnstorf - Eging am See - Bayreuth - Burgkunstadt - Altenkunstadt - Coburg - Ochsenfurt - Kitzingen - Bad Neustadt an der Saale - Niederlauer.

Verkaufsoffener Sonntag in Brandenburg am 05.11.2017: Bad Liebenwerda - Wustermark - Prenzlau - Wittenberge.

Verkaufsoffener Sonntag in Hessen am 05.11.2017: Kassel - Melsungen - Baunatal - Korbach - Schwalmstadt - Gießen - Weilburg - Lauterbach (Hessen) - Eschwege - Neu-Anspach - Oberursel (Taunus) - Hanau - Bad Soden-Salmünster - Nidda - Dieburg - Limburg an der Lahn.

Verkaufsoffener Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern am 05.11.2017: Neubrandenburg - Rostock - Güstrow - Stralsund - Pampow.

Verkaufsoffener Sonntag in Niedersachsen am 05.11.2017: Buchholz in der Nordheide - Salzhausen - Buxtehude - Stade - Oldenburg - Rastede - Schortens - Großefehn  - Westerstede - Rhauderfehn - Bassum - Verden (Aller) - Langwedel - Visselhövede - Schiffdorf - Geestland - Ganderkesee - Wildeshausen - Syke - Celle - Bad Bodenteich - Dannenberg (Elbe) - Uelzen - Schneverdingen - Walsrode - Barsinghausen - Lehrte - Wunstorf - Nienburg (Weser) - Stolzenau - Rinteln - Osterode am Harz - Einbeck - Holzminden - Braunschweig - Helmstedt - Wolfsburg - Osnabrück - Belm - Wagenfeld - Holdorf - Bramsche - Fürstenau - Bersenbrück - Berge - Sögel.

Verkaufsoffener Sonntag in NRW (Nordrhein-Westfalen) am 05.11.2017: Greven - Minden - Essen - Horn-Bad Meinberg - Bad Driburg - Delbrück - Schlangen - Gütersloh - Harsewinkel - Werther (Westfalen) - Hilden - Monheim am Rhein - Mönchengladbach - Nettetal - Viersen - Wuppertal - Radevormwald - Hückeswagen - Dortmund - Haltern am See - Gelsenkirchen - Oberhausen - Borken - Bocholt - Kleve - Kevelaer - Straelen - Emsdetten - Nottuln - Drensteinfurt - Sendenhorst - Sassenberg - Rheine - Mettingen - Bergheim - Frechen - Hürth - Köln - Bergisch Gladbach - Waldbröl - Aachen - Bornheim - Siegburg - Kall - Bad Berleburg - Hagen - Schwerte - Plettenberg - Lüdinghausen - Werl - Sundern (Sauerland) - Medebach.

Verkaufsoffener Sonntag in Rheinland-Pfalz am 05.11.2017: Bad Neuenahr-Ahrweiler - Rheinbreitbach - Konz - Schweich - Hermeskeil - Bernkastel-Kues - Wittlich - Hillesheim - Speicher - Ingelheim am Rhein - Mülheim-Kärlich - Heiligenroth - Mendig
Cochem - Kusel - Pirmasens - Ludwigshafen am Rhein - Bad Dürkheim - Weisenheim am Berg - Neustadt an der Weinstraße - Worms - Osthofen - Verbandsgemeinde Bellheim.

Verkaufsoffener Sonntag im Saarland am 05.11.2017: Saarbrücken - Sankt Ingbert - Eppelborn - Wadern - Dillingen/Saar.

Verkaufsoffener Sonntag in Sachsen am 05.11.2017: Zeithain - Wiedemar - Grimma - Chemnitz.

Verkaufsoffener Sonntag in Sachsen-Anhalt am 05.11.2017: Halle (Saale) - Weißenfels - Dessau-Roßlau - Halberstadt - Stendal - Solpke.

Verkaufsoffener Sonntag in Schleswig-Holstein am 05.11.2017: Wentorf bei Hamburg - Lauenburg Elbe - Lübeck - Bad Segeberg - Bad Oldesloe - Mölln - Kiel - Eckernförde - Rendsburg - Flensburg - Elmshorn - Seeth-Ekholt - Pinneberg - Brunsbüttel - Meldorf - Marne.

Verkaufsoffener Sonntag in Thüringen am 05.11.2017: Zeulenroda-Triebes - Zella-Mehlis - Ilmenau.

Zudem sind auch für Bremen, Berlin und Hamburg Sonntagsöffnungen am 5. November 2017 bekanntgegeben worden. Wie immer gilt: Für die Auflistung der Städte, die am 05.11.2017 einen verkaufsoffenen Sonntag anbieten, wird keine Gewähr übernommen.

Kein verkaufsoffener Sonntag in Ihrer Stadt? So können Sie am 05.11.2017 trotzdem nach Herzenslust bummeln gehen

In Ihrer Stadt oder Ihrer Nähe gibt es am 05.11.2017 keinen verkaufsoffenen Sonntag? Lassen Sie den Kopf nicht hängen! Wer den sonntäglichen Einkaufsbummel nicht mit einem Ausflug in die nächstgrößere Stadt kombinieren möchte, kann sich auch von zuhause aus rund um die Uhr dem Shoppingspaß widmen - und zwar online. Zahlreiche Modehäuser und Marken haben längst einen eigenen Onlineshop und machen das Einkaufen zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit möglich. Egal ob Sie den verkaufsoffenen Sonntag nutzen oder lieber vom heimischen Sofa aus shoppen: Wir wünschen Ihnen ein entspanntes Einkaufsvergnügen am 05.11.2017!

Lesen Sie auch: Fiese Abzocke! Kann man Online-Shops noch trauen?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser