1,8 Milliarden Stunden: Arbeitnehmer in Deutschland leisten Überstunden im Akkord

In Deutschland wird gerackert, was das Zeug hält. Laut einer Erhebung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung arbeiten die Deutschen so viel, dass man von den geleisteten Überstunden unzählige neue Jobs schaffen könnte.

Die Deutschen leisten Überstunden im Akkord. Bild: dpa

In Deutschland haben Arbeitnehmer nach Schätzungen der Bundesagentur für Arbeit im vergangenen Jahr insgesamt fast eine Milliarde unbezahlter Überstunden geleistet. Insgesamt fielen 2015 mehr als 1,8 Milliarden Überstunden an, ergab eine aktuelle Erhebung des zur Bundesagentur gehörendenden Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IBA), aus der die "Saarbrücker Zeitung" zitiert.

Deutsche leisten 997,1 Millionen unbezahlte Überstunden

Nach den Angaben fielen im letzten Jahr 816,2 Millionen bezahlte und 997,1 Millionen unbezahlte Überstunden an. 2014 waren es mit 797,7 Millionen entlohnten und 993,4 Millionen nicht entlohnten Überstunden weniger gewesen.

Die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Sabine Zimmermann, sagt der Zeitung, die Zahlen zeigten, wie eng die Personaldecke in den Unternehmen sei. Überstunden seien ein Spiegelbild von Arbeitsverdichtung und zunehmendem Stress. "Deutschland würde ein wahres Jobwunder erleben, wenn die Unternehmen, statt Überstunden zu verlangen, Stellen einrichten würden", argumentierte Zimmermann.

Lesen Sie auch: Deutsche machen viele Überstunden - DGB-Chef mahnt zum Abbau.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/jat/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

7 Kommentare
  • Hin

    16.07.2016 16:28

    @michaelmöller das macht keiner der Zuhause 3 Kinder und gerade ein Haus gekauft hat und Jobs gibt es nicht wie Sand am Meer, zumindest wenn man nur Berufsbezogene Arbeit machen kann. Das als Ausreden zu unterstellen, finde ich garnicht gut. Nicht jeder ist dafür stark genug!

    Kommentar melden
  • Michael Möller

    15.07.2016 14:26

    @Hin : ich muß ihnen leidr wiedersprechen ,wer seine Pflichten erfühlt kann und sollte auch seine Recht einfordern können ichhbae meine Firma auch mehrmals verklagt und habe recht bekoen man muß nur den Mut aufbringen sonst nichts . den das andere ist für mich nur ausreden. in unserer firma haben auch immer zu mir gesagt bzw. gefragt wieso ich meine Firma denn verklage , als ich dann vor Gericht recht bekam und die Firma nicht machen onnte haben dann einige es auch gemacht also ist für mich die Angst nur eine Ausrede , weil man den Mut nicht aufbringen will bzw. kann seine Rechte einzufordern

    Kommentar melden
  • Ushiro

    14.07.2016 14:56

    Ist doch so gewollt - wir arbeiten bis zum Umfallen damit es unseren "Gästen" an Nichts mangelt.

    Kommentar melden
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser