: Diplomaten: Durchbruch in Brüssel zeichnet sich ab

Brüssel (dpa) - Im Schuldenstreit zwischen Griechenland und den Europartnern zeichnet sich ein Durchbruch ab. Diplomaten berichteten, in Vorgesprächen zum Euro-Finanzministertreffen habe es Unterstützung für einen Vereinbarungsvorschlag gegeben. Es gebe aber noch keinen Beschluss der Eurogruppe als Ganzes. Ein Dokument, auf das sich «wichtige Teilnehmer» geeinigt hätten, werde an die Finanzminister verteilt, berichtete der private griechische Fernsehsender Skai.  

Empfehlungen für den news.de-Leser