: Bahn-Tarifrunde geplatzt - Neuer Streik droht

Berlin (dpa) - Den Fahrgästen der Deutschen Bahn drohen schon bald wieder Streiks. Die Tarifverhandlungen der Lokführergewerkschaft GDL mit dem Konzern sind am Abend gescheitert. Die Spitzengremien der GDL wollen nun am 18. Februar über das weitere Vorgehen entscheiden. Der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky sagte nach der Tarifrunde: «Die Wahrscheinlichkeit von Arbeitskämpfen ist mit dem heutigen Tag enorm angestiegen.» Die Bahn kritisierte den Abbruch der Verhandlungen, der völlig überraschend verkündet worden sei.

Empfehlungen für den news.de-Leser