Konjunktur: Großbritanniens Wirtschaft so stark wie vor der Finanzkrise

London - Großbritanniens Wirtschaft hat sich rund sechs Jahre nach Ausbruch der Finanzkrise wieder erholt und erstmals das Niveau vom Frühjahr 2008 erreicht.

Großbritanniens Wirtschaft so stark wie vor der Finanzkrise Bild: epa Vauxhall/dpa

Nach einem Plus von 0,8 Prozent im zweiten Quartal 2014 liegt das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der drittgrößten Volkswirtschaft Europas nun 0,2 Prozent über dem Vorkrisen-Niveau, teilte das Nationale Statistikamt am Freitag mit. Die Talsohle hatten die Briten Mitte 2009 durchschritten, als das BIP um Vergleich zum Höchststand 2008 um 7,2 Prozent abgesackt war.

Im Jahresvergleich erhöhte sich das Wachstumstempo Großbritanniens leicht von 3,0 auf 3,1 Prozent. Auftrieb kam vor allem vom großen Dienstleistungssektor. Die Regierung bemüht sich besonders um die Industrieproduktion, die ebenfalls zulegte. Premierminister David Cameron sagte, das Land habe einen «Meilenstein» erreicht, es bleibe aber viel zu tun.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser