Kompromiss im Asylstreit

Seehofer setzt Kanzlerin Frist für EU-Lösung - Merkel akzeptiert und bleibt dennoch hart

Innenminister und CSU-Chef Seehofer setzt der Kanzlerin und CDU-Chefin Merkel eine Zwei-Wochen-Frist bis nach dem EU-Gipfel. Und sie akzeptiert es. Schafft es Merkel, bis dahin in der EU eine Lösung auszuhandeln?

mehr »

: Verdi ruft wieder zu Streiks bei Amazon auf

Bad Hersfeld (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi ruft die Beschäftigten des Online-Versandhändlers Amazon erneut zu zweitägigen Streiks auf. Am Standort Bad Hersfeld sollte die Arbeit bereits in der Nacht niedergelegt werden, in Leipzig am frühen Morgen. Das teilte Verdi mit. Morgen Vormittag sind jeweils Kundgebungen geplant. Die Streikwelle bei Amazon läuft bereits ein gutes Jahr. Die Gewerkschaft will für die Mitarbeiter die besseren Konditionen des Einzelhandelstarifs erreichen. Amazon sieht sich aber als Logistiker. Das Unternehmen lehnt deshalb Tarifverhandlungen strikt ab.

Empfehlungen für den news.de-Leser