Skurrile Ebay-Auktion: Das Wörtchen «The» für 40.000 Dollar

Nicht nur Luft, Nichts und Sex-Partys werden bei Ebay an den Mann gebracht. Mit einem Stück Papier und dem handgeschriebenen Wort «The» erreichte ein Australier bei einer Ebay-Auktion 40.000 Dollar und wurde so ein bisschen reicher.

Nicht nur beim Lottospielen kann man reich werden auch auf der Onlineauktionsplattform Ebay. Ein Australier ist nun um mindestens 40.000 Dollar reicher und das obwohl er nur einen Papierschnipsel mit dem handgeschriebenen Wörtchen «The» anbot.

Skurilles Ebay-Angebot: «Ich verkaufe das Wort ‹The›»

In seiner skurillen Ebay-Anzeige in der Kategorie Bücher/Sachbücher beschrieb der Verkäufer seinen besonderen Zettel mit den Worten: «Ich verkaufe das Wort ‹The›, von Hand mit blauem Kugelschreiber auf ein Stück A4-Papier geschrieben. Dieses vielseitige Wort kann buchstäblich in Tausenden von Sätzen verwendet werden.»

Dazu lieferte der Verkäufer Sweatyman auch gleich ein paar Beispiele, wie man die Handschrift demnächst nutzen könne: «The dogs have escaped again», «I will buy some meat from The local deli», «What's The time?»

Beschriebener Zettel ist einmalig

Schon fast poetisch wirbt er für sein Angebot. Der lebenslustige Gegenstand passe in jede Handfläche, Brief- oder auch Hosentasche. Zudem mache sich der Zettel auch großartig auf einem Mac Book und angelehnt gegen eine Muschelschale, verströme er eine mysteriöse Schönheit.«The» ergänzt jede Topfpflanze und als Deko auf dem Klavier sorgt es für eine einzigartige Atmosphäre für die Zuschauer. Es ist das ultimative Wort für die ganze Familie. Da muss man doch einfach Zuschlagen.

Knapp 200 Menschen taten dies auch und trieben die Gebote bei einem Startpreis von 0,99 Dollar in die Höhe. Kurz vor Gebotsende erreichte der beschriebene Zettel bereits mehr als 40.000 Dollar. Das endgültige Gebot ist nicht bekannt.

Ob eine Kunst-Aktion hinter der eigensinnigen Auktion steckt oder ob es sich bloß um einen Scherz handele, könne niemand sagen. Auf jeden Fall übernimmt Sweatyman die Kosten für den Versand. Wenn das nichts ist.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser