: Samsung-Chef erlangt nach Herzattacke wieder Bewusstsein

Seoul (dpa) - Rund zwei Wochen nach einer Herzattacke ist der Chef des südkoreanischen Elektronik-Konzerns Samsung, Lee Kun Hee, aus einemkünstlichen Koma  wieder erwacht. Lee sei gestern wieder zu Bewusstsein gekommen, teilte ein Sprecher der Samsung-Gruppe heute mit. Ob der 72-Jährige wieder sprechen kann, ist unklar. Durch Beruhigungsmittel sei er in den vergangenen zwei Wochen betäubt gewesen, hieß es. Lee hatte sich wegen eines Herzinfarkts einer Notoperation unterziehen müssen.

Empfehlungen für den news.de-Leser