Online-Handel
Amazon empfiehlt: Schnupfen Sie doch auch Kokain!

Wer bei Amazon kauft, bekommt automatisch Utensilien für den Drogen-Konsum präsentiert. Der Algorithmus zur Produktempfehlung legt den Kunden des Online-Händlers bei bestimmten Artikeln konsequent Marihuana-Tütchen, Haschisch-Mühlen oder Kokain-Röhrchen ans Herz. Die Bundesregierung ist erbost.

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Bert

    17.05.2014 18:52

    Dann bitte auch kein Glas mehr vom Algorithmus vorschlagen lassen, falls jemand Wein kauft. Es handelt sich immerhin um ein Utensil zum Konsum einer Todesdroge.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser