: Handel besorgt über weniger Kunden in den Geschäften

Berlin (dpa) - Der deutsche Einzelhandel ist besorgt über das nachlassende Interesse der Kundschaft an den Ladengeschäften. Drei Viertel der Händler hätten in der jüngsten Umfrage von sinkenden Besucherzahlen an ihren Standorten berichtet, teilte der Handelsverband Deutschland mit. Ein Drittel sprach sogar davon, die Kundenfrequenz sei stark zurückgegangen. Betroffen seien vor allem Händler in den Innenstädten. Eine Ursache dafür liegt nach HDE-Einschätzung im wachsenden Online-Handel. Aber auch die Innenstädte müssten attraktiver werden.

Empfehlungen für den news.de-Leser