Geizige Unternehmen
Wie sich Apple und Co. um Steuern drücken

Nicht nur bei ihren Produkten zeigen sich Konzerne wie Apple, Amazon und Google überaus innovativ. Auch beim Thema Steuern erweisen sie sich als findig, verrechnen diese über Tochterfirmen in Steueroasen und sparen so Millionen. Politik und Justiz wollen dem einen Riegel vorschieben.

FOTOS: Globales Ranking Die teuersten Unternehmen der Welt
zurück Weiter Im globalen Ranking der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young landet Computerriese Apple auf Platz eins. Das Unternehmen war Ende Juni 2012 546 Milliarden Dollar wert und damit das teuerste börsennotierte Unternehmen der Welt. (Foto) Foto: Martin Oeser/dapd Kamera
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser