Firmen-Videos im Netz Es geht noch peinlicher

Weltmarktführer
Wo Deutschland spitze ist

Jan GrundmannVon news.de-Redakteur
Per Video suchen immer mehr Firmen nach neuen Mitarbeitern. Doch die Recruiting-Offensive geht oft nach hinten los. News.de zeigt ihnen weitere blamable Firmenvideos im Netz. Diesmal liefern Edeka, Vattenfall und das österreichische Heer Momente mit Fremdschäm-Garantie.

Firmen brauchen qualifizierten Nachwuchs, um selbst jung zu bleiben. Und die jungen Menschen, so denken sich vermutlich Manager, die surfen ja im Internet umher. Daher liegt es nah, die Zielgruppe dort abzuholen - und mit eigens produzierten Videoclips auf Nachwuchsfang zu gehen.

Doch die Recruting-Versuche im Netz sind nicht immer von Erfolg gekrönt - renommierte Unternehmen präsentieren ziemlich peinliche Anwerbeversuche. News.de zeigt Ihnen weitere blamable Recruiting-Videos, die das Netz bereithält und wünscht viel Spaß beim Fremdschämen. Teil eins der peinlichsten Firmenvideos sehen Sie hier.

Edeka: Geh deinen Weg

Ein Praktikum beim Lebensmittelriesen - welcher 15-Jährige träumt nicht davon? In abgedunkelter, hektisch geschnittener Musikclip-Manier rappen sich mehrere Jugendliche durch den Supermarkt, angeln Meeresgetier von der Fischtheke und jonglieren am Obstregal. «Einbildung ist ätzend - Ausbildung ist cool», wird proklamiert:

Peinliche Firmenvideos
Edeka ist der endgeile Einzelhandel
Video: YouTube

Vattenfall: So swingend kann Elektrizität sein

Der schwedische Energieriese holt fürs Recruiting-Video die gute Laune raus. Gelb behelmte Mitarbeiter grooven durchs Kohlekraftwerk und tanzen am Kernkraftreaktor. Sogar die anzugtragende Chefetage lässt sich vom swingenden Groove anstecken...«good heat and good electricity»:

Peinliche Firmenvideos
Der Vattenfall-Rock
Video: YouTube

Österreichisches Heer: Lust auf 'ne Spritztour?

Richtig peinlich ist der Recruiting-Spot des österreichischen Bundesheers. Mädels, die einem Panzer hinterher laufen, anstatt sich in den dicken Schlitten eines zwielichtigen Glatzen-Machos zu setzen. Schließlich wollen sie Panzer fahren. «Heer 4 U» heißt die Kampagne - Aufsehen hat sie vor allem durch die Peinlickeit des Spots erzielt:

Peinliche Firmenvideos
Österreichs Heer sucht Spritztour-Begeisterte
Video: YouTube

MTS: Lady Gaga im ukrainischen Büroalltag

Wir wissen nicht genau, was diese ukrainische Firma produziert oder dienstleistet. Auf jeden Fall werden Mitarbeiter gesucht. Der Spot zeigt Angestellte, die zu Lady Gaga im und vor dem Bürostuhl tanzen. Ganz klar: «MTS is the best».

 

Peinliche Firmenvideos
MTS is the best
Video: You

Finanzverwaltung: Beamte mit Beat

Irgendwie peinlich, irgendwie genial - dieser Spot, mit dem die Finanzverwaltung neue Mitarbeiter sucht, nimmt die Beamten-Klischees auf die Schippe. Zwei Angestellte legen einen heißen Tanz aufs Büroparkett hin - die Verwaltung rockt.

Peinliche Firmenvideos
Heiße Rhythmen in der Finanzverwaltung
Video: YouTube

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kru/news.de

Leserkommentare (1) Jetzt Artikel kommentieren
  • Karl
  • Kommentar 1
  • 26.10.2012 18:53

Es geht noch peinlicher. Sparda Bank - Sparda Movie Stars http://www.youtube.com/watch?v=D75t7R5mRMk

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige