Im Vergleich zu Männern
Weibliche Chefs verdienen 30 Prozent weniger

Es gibt nur wenige Frauen in Führungspositionen und die werden dann auch noch schlechter bezahlt als ihre männlichen Kollegen. Wie das Statistische Bundesamt bekanntgab, verdienen weibliche Chefs bis zu einem Drittel weniger. Insgesamt erhielten Frauen 2010 22 Prozent weniger Lohn als Männer.

FOTOS: Frauenpower Wie Frauen im Job ticken
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • RAGNAROEKR

    04.10.2012 17:18

    Wer weniger leistet oder wessen Ansehen als Entscheider nicht hoch genug eingewertet wird, darf sich nicht wundern, wenn er weniger verdient. Im Übrigen ist die Diskussion überflüssig, das Chef oder Chefin nach heutiger Meinung viel zu wenig verdienen. Auch sind Personen, die nicht Chef sind, nicht zu befragen, was Chefs verdienen müssen, um über die Runden zu kommen.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser