Vattenfall-Prognose
Verbraucher muss für Energiewende bluten

Energiekonzerne kalkulieren für die Zukunft, und die wird teurer als gedacht. Vattenfall-Chef Tuomo Hatakka rechnet bis 2020 mit einem Drittel Mehrkosten, die der Verbraucher für seinen Strom berappen muss. Schuld seien Verzögerungen bei der Energiewende. Umweltminister Peter Altmaier wiegelt ab.

FOTOS: Stromverbrauch am PC Was Sie einsparen können
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

4 Kommentare
  • Chika4482

    27.08.2012 17:09

    Das Wichtigste ist das Strom für ALLE bezahlbar bleibt!!!Und nicht zum Luxusgut verkommt! Wenn nicht jeder an allem Mitverdienen wollen würde, würde es schon ganz anders aussehen! :-(

    Kommentar melden
  • Werner999

    27.08.2012 16:51

    Dieser kollektive Ökowahn wird dem kleinen Endverbraucher noch viel mehr Geld und Umweltprobleme kosten. Hinzugerechnet noch die Kosten durch ungerechtfertigte Preisaufschläge dank des Gewinnstrebens der privatwirtschaftlichen Energieunternehmen wird das der Ruin für sehr viele schwache Privathaushalte. Hört endlich auf, diesen kollektiven Wahnsinn mitzutragen.

    Kommentar melden
  • michelpm

    27.08.2012 12:56

    Und die Roten auch nicht mehr wählen..Sie haben die grünen aus WAHL taktischen Gründen machen lassen..allen voran der kleine dicke Gabriel SIE REDEN VIEL, MACHEN ABER NICHTS..U BESCHIMPFEN, DIE DIE ES DANN TUN MÜSSEN!

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser