Griechenland
So würde ein Euro-Austritt funktionieren

Die Hoffnungen schwinden, dass Athen im Euroland wieder auf die Beine kommen kann. Einen Euro-Austritt Griechenlands halten Politiker und Ökonomen für zunehmend wahrscheinlicher. Doch ist ein solcher Schritt überhaupt möglich und wie könnte er aussehen?

FOTOS: Chronologie Der Verlauf der griechischen Schuldenkrise

Die rechtlichen Grundlagen

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

2 Kommentare
  • G.Steinhauer

    25.07.2012 10:31

    nein Griechenland soll nicht die Eurozone verlassen und den Euro aufgeben,sondern ich bin auch der Meinung das ganze Problem kommt von Deutschland,wenn Deutschland den Euro verläßt,geht es den anderen Ländern bessen,unsere Politiker sollten mahl anfangen uns die Wahrheit zu sagen,aber wir werden mur belogen,und verarscht

    Kommentar melden
  • Michel1966

    23.07.2012 18:33

    Nicht Griechenland muss aus der Eurozone austreten (und später dann auch noch Spanien und Italien), sondern DEUTSCHLAND muss raus aus der Eurozone. Nur dann ist die Misere aufzuhalten und alle EU-Länder sparen Geld dabei. Wie und warum kann man sich von Prof. Dr. Wilhelm Hankel erklären lassen. Bei einer Rede in Österreich (FPÖ) hat er dies genau erleutert. http://www.youtube.com/watch?v=-VZiAFtsjyk und http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_Hankel

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser