Wohnen Gasleitungen jährlich prüfen - Sichtkontrolle reicht

Berlin - Ist die Leitung offensichtlich kaputt? Hauseigentümer und Mieter sollten regelmäßig kontrollieren, ob die Gasleitungen in Ordnung sind.

Gasleitungen jährlich prüfen - Sichtkontrolle reicht (Foto)
Gasleitungen jährlich prüfen - Sichtkontrolle reicht Bild: dpa

Dafür müssen sie sich keine professionelle Hilfe ins Haus holen.

Gasinstallationen müssen jedes Jahr geprüft werden. Dazu reiche aber meist eine einfache Sichtkontrolle, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Teure Gas-Check-Verträge, wie sie häufig von Handwerkern angeboten werden, seien in der Regel nicht nötig. Eine umfangreiche Dichtheitsprüfung müsse lediglich alle zwölf Jahre durchgeführt werden.

Eigentümer sollten daher regelmäßig ihre freiliegenden Gasleitungen im Haus oder der Wohnung überprüfen. Dabei sollten sie die Leitungen auf offensichtliche Schäden untersuchen. Für einen späteren Nachweis sollten die Termine und die Ergebnisse notiert werden. Vermieter sollten ihre Mieter dazu auffordern, gelegentlich frei verlegte Gasleitungen in den Wohnungen in Augenschein zu nehmen und etwaige Besonderheiten sofort zu melden.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig