Neuer Name Citi wird zu Targo

Pressekonferenz Targobank (Foto)
Der Vorstandsvorsitzende der Targobank, Franz Josef Nick (r.), und der Marketingvorstand der Bank, Jürgen Lieberknecht, vor dem Logo des Unternehmens. Bild: ddp

Die Düsseldorfer Citibank nennt sich in Targobank um. Alle 335 Filialen in über 200 Städten in Deutschland werden am Wochenende auf die neue Marke umgestellt.

Die Citibank war in den zurückliegenden Monaten vor allem durch den Verkauf von Zertifikaten der US-Investmentbank Lehman Brothers, mit denen viele Kunden ihr Geld verloren haben, sowie äußerst hohe Dispozinsen in die Kritik geraten.

Nun will sie sich mit «verständlicher Beratung, klaren Konditionen und einfachen Produkten» an Privatkunden wenden, teilte die seit Dezember 2008 zur französischen Crédit Mutuel gehörende Bank mit.

Beispielsweise soll es ein Produktinformationsblatt über die Risiken von Anlageprodukten informieren. Deutschlandweit beschäftigt die Bank rund 6600 Mitarbeiter. Sie hat eigenen Angaben zufolge 3,4 Millionen Kunden.

mat/seh/ivb/news.de/ddp

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig