Leute Sönke Wortmann nutzt YouTube nur für Tore

Sönke Wortmann nutzt YouTube nur für Tore (Foto)
Sönke Wortmann nutzt YouTube nur für Tore Bild: dpa

Berlin/Osnabrück - Sönke Wortmann (52) nimmt deutlich wahr, dass er gut 20 Jahre älter ist als die Hauptdarsteller seines neuen Films.

«Ich bin nicht nah dran an dieser Generation, ich bin weder bei Facebook noch in sonst einem sozialen Netzwerk. Und bei YouTube gucke ich immer nur rein, wenn ich mal ein Fußballspiel verpasst habe und zumindest noch die Tore sehen will», sagte der Filmemacher («Das Wunder von Bern»/«Deutschland. Ein Sommermärchen.») der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Einen Film über Leute Anfang dreißig zu drehen, sehe er aber trotz des Altersunterschieds nicht als Problem, sagte der Regisseur. «Wolfgang Petersen hat auch "Das Boot" gedreht, ohne selbst im Krieg U-Boot-Fahrer gewesen zu sein.»

Der Film «Das Hochzeitsvideo» kommt am 10. Mai ins Kino.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig