Leute Madonna als US-Präsidentin: Mehr Geld für Bildung

Berlin - Superstar Madonna (53) würde als Politikerin mehr Geld in Bildung und Kultur investieren.

Madonna als US-Präsidentin: Mehr Geld für Bildung (Foto)
Madonna als US-Präsidentin: Mehr Geld für Bildung Bild: dpa

Auf die Frage, was sie machen würde, wenn sie für einen Tag Präsidentin der USA wäre, sagte die Sängerin dem «Zeit Magazin»: «An einem Tag kann man nicht viel ändern. Ich denke, ich müsste ein kleines bisschen länger Präsidentin sein. Ich würde nicht mehr so viel Geld für Massenvernichtungswaffen, dafür mehr Geld für Bildung und Kunst ausgeben.»

An ihren eigenen Erfolg habe sie sich noch immer nicht gewöhnt: «Was meine Arbeit betrifft, nehme ich nichts für selbstverständlich.»

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig