Leute Usain Bolt fehlt passende Mutter für Babys

Usain Bolt fehlt passende Mutter für Babys (Foto)
Usain Bolt fehlt passende Mutter für Babys Bild: dpa

London - Sprint-Weltrekordler Usain Bolt hinkt mit seinen Nachwuchsplänen hinterher - ihm fehlt noch die passende Mutter.

«Ich dachte immer, nach den Olympischen Spielen könnte es soweit sein, aber ich habe mich von meiner letzten Freundin vor drei Jahren getrennt. Also wird es wohl noch ein paar Jahre dauern, bis ich an Baby-Bolts denken kann», sagte der 25-Jährige dem Wochenendmagazin des «Daily Telegraph».

Er sei mit der einen oder anderen Frau ausgegangen, auch derzeit gebe es ein geheimnisvolles Date. «Es braucht Zeit, das richtige Mädchen zu finden und ich denke, mit dieser könnte es auf etwas hinauslaufen.» Als Vater würde ihm die nötige Strenge fehlen, meinte Bolt. Er ginge mit seinem Nachwuchs bestimmt «zu gechillt» um.

Bolts künftige Lebensgefährtin muss jedenfalls wissen, dass der dreifache Olympiasieger und fünffache Weltmeister im Haushalt ziemlich schlampig ist. «Einmal im Jahr putze ich mein Zimmer, weil ich das Gefühl habe, dass ich das muss», erzählte der Jamaikaner, der in Kingston in einem Haus wohnt, das einem Jungen-Traum gleicht - mit Plasma-Fernsehern, Spielkonsolen und DJ-Pult.

Zum Glück habe er Reinigungskräfte. «Ich liege lieber im Bett als eines zu beziehen.» Ein einziges Mal habe er seinen Kleiderschrank bisher aufgeräumt. Laut «Telegraph» hat Bolt einst seine Gold-Medaillen aus Peking in einem Hotel in New York vergessen, aber später wiederbekommen. Verloren geglaubte WM-Medaillen fand er nach einem Jahr im Schrank wieder.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig