Brauchtum Cherno Jobatey zu Nikolaus als gestiefelter Kater

Hoffentlich liest die Freundin von Cherno Jobatey nicht die «Bunte»: Dort hat der Fernsehmoderator nämlich schon verraten, wie er den Nikolaustag am kommenden Dienstag feiern will.

Cherno Jobatey zu Nikolaus als gestiefelter Kater (Foto)
Cherno Jobatey zu Nikolaus als gestiefelter Kater Bild: dpa

München (dpa) - Hoffentlich liest die Freundin von Cherno Jobatey nicht die «Bunte»: Dort hat der Fernsehmoderator nämlich schon verraten, wie er den Nikolaustag am kommenden Dienstag feiern will.

«Ich überrasche meine Liebste mit einer privaten Nikolausparty», sagte der 46-Jährige der Illustrierten. «Ich werde den gestiefelten Kater für sie spielen, ziehe meine kniehohen Nikolaus-Turnschuhe an. Und setzte meine Mütze mit Bommel bis zum Po auf. In den Stoffstiefel vor unserer Tür packe ich eine Fünf-Kilo-Trommel Mäusespeck. Den liebt sie über alles», verriet Jobatey.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig