Leute Martina Gedeck genießt Freiheit in ihrer Beziehung

Schauspielerin Martina Gedeck genießt die Freiheit in ihrer Beziehung zu dem Schweizer Regisseur Markus Imboden. «Wir leben eine reife Form von Liebe, die dem anderen Freiraum lässt, sich zu entfalten», sagte die 50-Jährige der Zeitschrift «Bunte».

Martina Gedeck genießt Freiheit in ihrer Beziehung (Foto)
Martina Gedeck genießt Freiheit in ihrer Beziehung Bild: dpa

München (dpa) - Schauspielerin Martina Gedeck genießt die Freiheit in ihrer Beziehung zu dem Schweizer Regisseur Markus Imboden. «Wir leben eine reife Form von Liebe, die dem anderen Freiraum lässt, sich zu entfalten», sagte die 50-Jährige der Zeitschrift «Bunte».

Imboden (56) und Gedeck sind seit 2005 ein Paar. Zuvor war die gebürtige Münchnerin zehn Jahre mit dem Schauspieler Ulrich Wildgruber zusammen, der sich 1999 das Leben genommen hatte.

Der Selbstmord sei ein «unerträglicher Schmerz» gewesen, erinnerte sich Gedeck, die sonst wenig über ihr Privatleben preisgibt. «Er war für mich jemand, der alles verkörpert hat, wonach ich mich gesehnt habe.» Sie sei mit ihm symbiotisch verbunden gewesen. «Ich habe durch ihn gelebt.» Gedeck («Jud Süß - Film ohne Gewissen») hatte kürzlich auf den Hofer Filmtagen ihren neuen Kinofilm «Bastard» vorgestellt, einen Psychothriller über ein verschwundenes Kind.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig