Film Schauspielerin Viola Davis adoptiert ein Mädchen

Schauspielerin Viola Davis adoptiert ein Mädchen (Foto)
Schauspielerin Viola Davis adoptiert ein Mädchen Bild: dpa

Hollywood-Schauspielerin Viola Davis (46) hat mit ihrem Ehemann Julius Tennon ein Kind adoptiert. Das Mädchen heiße Genesis, verriet ihre Freundin und Kollegin Octavia Spencer laut «E!News» bei einer Preisverleihung in Hollywood. Davis bestätigte in ihrer Dankesrede die Adoption.

New York (dpa) - Hollywood-Schauspielerin Viola Davis (46) hat mit ihrem Ehemann Julius Tennon ein Kind adoptiert. Das Mädchen heiße Genesis, verriet ihre Freundin und Kollegin Octavia Spencer laut «E!News» bei einer Preisverleihung in Hollywood. Davis bestätigte in ihrer Dankesrede die Adoption.

Sie bedanke sich bei ihrem Ehemann und «unserem neuen Baby. Sie ist wirklich ein neuer Anfang», so Davis in Anspielung auf den Namen des Kindes - Genesis bedeutet Schöpfung oder Geburt und ist auch das erste Buch der Bibel mit der Schöpfungsgeschichte.

Im August hatte das Ehepaar bereits angekündigt, dass sie gemeinsam ein Kind adoptieren wollten. Tennon hat zwei Kinder aus einer früheren Beziehung. Davis ist in zahlreichen Hollywoodfilmen und Fernsehserien zu sehen, darunter «Eat, Pray, Love» und «Glaubensfrage» (2008), für das sie für einen Oscar nominiert wurde. Ihr jüngster Film «The Help» dreht sich um schwarze Dienstmädchen während der US-Bürgerrechtsbewegung in den 60er Jahren.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig