Film Gwyneth Paltrow: Kann nicht immer ein Held sein

US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow glaubt an das Gute im Menschen - allerdings nicht immer. «Der menschliche Geist möchte helfen», war sich die 38-Jährige am Samstag beim Internationalen Filmfestival Venedig sicher.

Gwyneth Paltrow: Kann nicht immer ein Held sein (Foto)
Gwyneth Paltrow: Kann nicht immer ein Held sein Bild: dpa

Venedig (dpa) - US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow glaubt an das Gute im Menschen - allerdings nicht immer. «Der menschliche Geist möchte helfen», war sich die 38-Jährige am Samstag beim Internationalen Filmfestival Venedig sicher.

Dort stellte sie den Film «Contagion» vor, in dem ein leicht übertragbares Virus die Menschheit bedroht.

«Ich glaube aber, dass es ein sehr anderes Szenario ist, wenn man jemandem bei einer Flut oder deren Folgen hilft.» Denn das könne einem selbst eher nicht schaden. «Ein Virus dagegen kann dich umbringen», so Paltrow. Kontakte zu anderen Menschen könnten dann gefährlich sein. «Du kannst in so einer Situation kein Held sein - es sei denn, du willst sterben.»

«Contagion» von Regisseur Steven Soderbergh läuft im Wettbewerb des diesjährigen Filmfestivals. Auch Matt Damon und Kate Winslet spielen darin mit.

Festivalseite

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig