Tiere Krallenwetzen kann bei Katzen ein Zeichen für Protest sein

Düsseldorf - Ausgerechnet der schöne Sessel! Katzen nutzen gerne Möbelstücke zum Schärfen ihrer Krallen. Katzenhalter sollten erkennen, was ihnen der Stubentiger damit sagen will.Zerfetzte Tapeten und zerkratzte Möbel: Damit Katzen ihre Krallen nicht am Mobiliar schärfen, sollten Halter einen Kratzbaum anschaffen.

Krallenwetzen kann bei Katzen ein Zeichen für Protest sein (Foto)
Krallenwetzen kann bei Katzen ein Zeichen für Protest sein Bild: dpa

Am besten wird er auf halbem Weg zwischen Schlaf- und Futterplatz aufgestellt. Dadurch könne das Risiko für beschädigte Wände und Tapeten reduziert werden, erläutert der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH). Ausgiebiges Krallenwetzen könne aber auch ein Zeichen dafür sein, dass die Katze nicht genug Beschäftigung hat.

Am besten deponieren Halter in der Wohnung deshalb laut IVH ein paar Bälle oder anderes Spielzeug, ein mit raschelndem Papier gefüllter Karton oder Eierkartons, aus denen sich Leckerlis herausangeln lassen. Außerdem sollten sich Halter, wenn sie nach Hause kommen, Zeit für ihr Tier nehmen. Regelmäßige Spielzeiten sorgen für Zufriedenheit und verhindern, dass sich die Katze durch das Kratzen Beachtung verschaffen will.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig