Verkehr Wo Osterurlauber günstig tanken können

München - Autofahrer können auf der Fahrt in die Osterferien viel Geld sparen, wenn sie vorher die Spritpreise vergleichen. Wer etwa auf dem Weg nach Italien ist, sollte in Österreich volltanken.

Wo Osterurlauber günstig tanken können (Foto)
Wo Osterurlauber günstig tanken können Bild: dpa

Auch ein Tankstopp in Luxemburg lohnt sich.

Die Spritpreise in Europa unterscheiden sich teils erheblich. Ein Liter Super kostet in Österreich nach Angaben des ADAC nur 1,49 Euro, in Italien dagegen 1,86 Euro - stolze 37 Cent mehr. In Luxemburg sei Super sogar 39 Cent billiger als im Nachbarland Niederlande. Und wer mit einem Benziner in die Schweiz fährt, spart, wenn er dort tankt - aber wenn er Diesel fährt, sollte er in Deutschland nochmal volltanken. Als Richtwert nannte der ADAC am Mittwoch (4.4.) folgende Preise in den einzelnen Urlaubsländern:

LandPreis in EuroPreis in Euro
BelgienSuper 1,79Diesel 1,55
DänemarkSuper 1,86Diesel 1,64
DeutschlandSuper 1,66Diesel 1,50
FrankreichSuper 1,67Diesel 1,55
ItalienSuper 1,86Diesel 1,74
KroatienSuper 1,47Diesel 1,35
LuxemburgSuper 1,49Diesel 1,29
NiederlandeSuper 1,88Diesel 1,51
ÖsterreichSuper 1,49Diesel 1,45
PolenSuper 1,40Diesel 1,39
SchweizSuper 1,57Diesel 1,62
SpanienSuper 1,50Diesel 1,39
TschechienSuper 1,51Diesel 1,50

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig