Szene Alexander Marcus ist wieder da

Alexander Marcus ist wieder da (Foto)
Alexander Marcus ist wieder da Bild: dpa

Schnulzige Texte und Technobeats und dazu ein Sänger, der aussieht wie Schwiegermamas Liebling: Alexander Marcus, der im Jahr 2008 mit dem Lied «Papaya» für viel Aufsehen sorgte, gehört zu den skurrilsten Phänomenen, die das Videoportal YouTube hervorgebracht hat.

Berlin (dpa) - Schnulzige Texte und Technobeats und dazu ein Sänger, der aussieht wie Schwiegermamas Liebling: Alexander Marcus, der im Jahr 2008 mit dem Lied «Papaya» für viel Aufsehen sorgte, gehört zu den skurrilsten Phänomenen, die das Videoportal YouTube hervorgebracht hat.

Damals sang Marcus in feinster - mancher würde sagen: schmieriger - Schlagermanier von einem Land in der Ferne. Es folgten zwei Alben und viele Live-Auftritte. Seit einigen Tagen ist ein neuer Hit von Alexander Marcus online. Er heißt «Soldaten der Liebe». Angekündigt werden von dem selbsternannten «King Of Electrolore» (Electrolore = Mix aus Elektro und Folklore) auch das Album und der Film «Glanz und Gloria». (Tourdaten: 18.11. Stuttgart, 19.11. Frankfurt/Main, 24.11. München, 25.11. Dresden, 26.11. Wien, 1.12. Köln, 2.12. Hannover, 17.12. Berlin, 18.12. Hamburg)

Video bei YouTube:

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig