Denkmäler Stephan Balkenhol gestaltet Wagner-Denkmal

Der Bildhauer Stephan Balkenhol wird das geplante Richard-Wagner-Denkmal in Leipzig gestalten. Balkenhol habe sich mit seinem Entwurf gegen mehrere alternative Vorschläge durchgesetzt, teilte der Verein Wagner Denkmal mit.

Stephan Balkenhol gestaltet Wagner-Denkmal (Foto)
Stephan Balkenhol gestaltet Wagner-Denkmal Bild: dpa

Leipzig (dpa) - Der Bildhauer Stephan Balkenhol wird das geplante Richard-Wagner-Denkmal in Leipzig gestalten. Balkenhol habe sich mit seinem Entwurf gegen mehrere alternative Vorschläge durchgesetzt, teilte der Verein Wagner Denkmal mit.

Balkenhols Skulptur soll am 200. Geburtstag des Komponisten, am 22. Mai 2013, auf einen Sockel gehoben werden, den Max Klinger (1857-1920) einst entwarf. Klinger sollte zum 100. Geburtstag Wagners ein monumentales Denkmal schaffen, das aber nie fertig wurde.

Der Bildhauer will den jungen Wagner in Bronze realisieren. Balkenhol hat bereits zahlreiche großformatige Skulpturen geschaffen. Dazu gehören die goldene Mozartkugel in Salzburg, der «Mann mit Hirsch» vor der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe und ein großer Holzarm vor dem Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven.

Verein Wagner Denkmal

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig