Leute Jack Nicholson schockte Martin Scorsese

Jack Nicholson schockte Martin Scorsese (Foto)
Jack Nicholson schockte Martin Scorsese Bild: dpa

Sogar der mit allen Wassern gewaschene Hollywood-Regisseur Martin Scorsese (68) bekommt Gänsehaut, wenn Jack Nicholson (73) in seine Trickkiste greift. Während der Dreharbeiten zu dem Thriller «Departed - Unter Feinden» (2006) zog Nicholson unerwartet eine echte Waffe hervor und richtete sie auf seinen Co-Star Leonardo DiCaprio (36).

New York (dpa) - Sogar der mit allen Wassern gewaschene Hollywood-Regisseur Martin Scorsese (68) bekommt Gänsehaut, wenn Jack Nicholson (73) in seine Trickkiste greift. Während der Dreharbeiten zu dem Thriller «Departed - Unter Feinden» (2006) zog Nicholson unerwartet eine echte Waffe hervor und richtete sie auf seinen Co-Star Leonardo DiCaprio (36).

«Zuerst roch Jack am Glas und dann sagte er: Ich rieche eine Ratte. Dann zog er die Knarre», erzählt Scorsese laut «New York Post» in dem neuen Buch «Conversations With Scorsese» (Gespräche mit Scorsese) von Richard Schickel. «Er hatte mir nicht gesagt, dass er eine echte Waffe dabei hatte. Es war großartig. Wir haben eine Menge geschnitten, aber Leos Reaktion ist echt. Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn Nicholson sagt: Ich rieche eine Ratte. Für mich ist das total wirklich», so der Regisseur.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig