07.11.2019, 14.20 Uhr

"Sturm der Liebe" - Start von Staffel 16: DIESE Liebes-Überraschung gibt's in den neuen Folgen

Bei "Sturm der Liebe" wird es wieder romantisch: In der 16. Staffel, die ab dem 7. November läuft, dreht sich alles um ein neues Traumpaar am Fürstenhof. Zusätzlich hat die ARD eine Überraschung verkündet, die alle "SdL"-Zuschauer begeistern wird.

In der 16. Staffel von "Sturm der Liebe" dreht sich alles um Franzi und Tim. Bild: Bild: ARD/Christof Arnold (S2)

Mit der romantischen Hochzeit von Denise Saalfeld (Helen Barke) und Joshua (Julian Schneider) geht die 15. Staffel von "Sturm der Liebe" zu Ende. Am Fürstenhof ist das Feuer der Liebe in der letzten Staffel wieder entfacht und ein neues Traumpaar steht bereits ab dem 7. November, um 15.10 Uhr in der 16. Staffel, in den Startlöchern. Fans dürfen sich gleich zu Beginn der neuen "Sturm der Liebe"-Staffel auf Dramen und eine Neuheit freuen.

"Sturm der Liebe": Wer ist das neue Traumpaar?

Was wäre die erfolgreiche Telenovela ohne ihr Traumpaar? Bereits in der letzten Folge der 15. Staffel von "Sturm der Liebe" trifft Franzi Krummbiegel auf den mysteriösen Reiter, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Es ist Tim Degen und schon beim ersten Treffen funkt es zwischen den beiden gewaltig. Doch dann bricht Tim zusammen. Auf dem offiziellen SdL-Instagram-Account sprechen die HauptdarstellerLéa Wegmann und Florian Frowein über die 16. Staffel und den neuen Vorspann.

Sie können das "Sturm der Liebe"-Video zur 16. Staffel nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Was passiert in der 16. Staffel von "Sturm der Liebe"?

In dem Vorspann wird deutlich, es dreht sich nicht nur um die Liebe, sondern auch um Äpfel. Die sind nämlich Franzis Lieblingsobst. Deshalb spielt das Intro auch auf einer Wiese mit Äpfelbäumen. Doch es wird sich auch um etwas anderes drehen. Florian Frowein verrät: "Es wird wahrscheinlich auch ein paar Pferdeäpfel geben, nicht nur solche Äpfel." Denn seine Figur Tim ist ein Pferdenarr. Ein Jahr lang wird die Romanze für den ein oder anderen emotionalen Moment sorgen. Denn solange ist Léa Wegmann mit dabei, sagte siein einem Video auf der "Sturm der Liebe"-Website.

Tim könnte mit seiner Vergangenheit und seiner Beziehung zu seinem Zwillingsbruder Björn Saalfeld für die eine oder andere Überraschung sorgen. Diese neue Rolle erhielt Florian Frowein völlig überraschend, wie er einmal "Promipool" erzählte. Er freute sich nach seiner Rückkehr wieder am Set zu sein, denn es sei wie "nach Hause kommen gewesen". Auch die Zusammenarbeit mit seiner "SdL"-Partnerin läuft harmonisch: "Es ist eine gute Zusammenarbeit, als hätten wir schon viel länger miteinander gearbeitet. Wir gehen sehr respektvoll miteinander um", sagt Florian Frowein im Interview.

Hier lesen Sie täglich die aktuelle Vorschau für die nächste Folge von "Sturm der Liebe"

Ab Staffel 16: "Sturm der Liebe"-Preview in der ARD-Mediathek

Neben dem neuen Liebespaar dürfen sich Fans besonders auf diese Neuerung freuen: Ab sofort können die Zuschauer gleich nach der Free-TV-Ausstrahlung die nächste Folge von "Sturm der Liebe" in der ARD-Mediathek streamen. Damit wird der Erfolg auf der Streamingplattform wahrscheinlich noch weiter ausgebaut. Denn vom 1. Januar bis zum 31. Oktober 2019 wurde die Sendung ganze 59,4 Millionen-mal abgerufen - Tendenz steigend. Das macht "SdL" zur Nummer eins der Streamingangebote. Mit der neuen Romanze wird der Sender wahrscheinlich seinen Erfolg bei den Sendeaufrufen weiter ausbauen.

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/kum/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser