02.10.2019, 14.29 Uhr

"Bares für Rares": Händler "Lucki" spricht über sein Trödelshow-Aus im ZDF

Woche um Woche beschert "Bares für Rares" dem ZDF Traum-Quoten. Nicht zuletzt durch Moderator Horst Lichter und die beliebten Händler. Doch Trödelshow-Liebling Ludwig "Lucki" Hofmaier spricht nun über seinen TV-Abschied.

Wolfgang Pauritsch, Susanne Steiger, Fabian Kahl, Ludwig Hofmaier und Walter Lehnertz stehen nebeneinander am Auktionstisch. Bild: ZDF/Frank Hempel

Ein ZDF-Programm ohne "Bares für Rares"? Inzwischen undenkbar! Die Trödelshow gehört beim Zweiten seit Jahren zu den Quoten-Garanten. Nicht ganz unbeteiligt an diesem gigantischen Erfolg sind der "Bares für Rares"-Moderator Horst Lichter und die gesamte Händler-Crew rund umFabian Kahl, Ludwig Hofmaier, Dr. Heide Rezepa-Zabel und Co. Doch ausgerechnet einer der "Bares für Rares"-Lieblinge sprach nun von seinem Trödelshow-Abschied: Ludwig Hofmaier, besser bekannt als "Lucki".

"Bares für Rares"-Händler Ludwig Hofmaier spricht über seinen Abschied

Seit inzwischen sechs Jahren steht Ludwig Hofmaier (77) für "Bares für Rares" vor der Kamera und wurde schnell zum Publikumsliebling. Mit seinen 1,55 Meter ist er zwar der Kleinste in der Runde, doch durch seine charmante, humorvolle Art punktet er bei den Zuschauern. Die Ankündigung seiner TV-Rente dürfte daher so manchen "Bares für Rares"-Fan enttäuschen.

Vertrag zwischen Ludwig Hofmaier und dem ZDF läuft 2024 aus

Im Interview mitOberpfalz-Medien erklärte der 77-Jährige: "In fünf Jahren ist Schluss. Dann ist es genug". Denn dann laufe sein Vertrag mit dem ZDF offiziell aus. 2024 ist Lucki 84 Jahre alt und hat sich seine TV-Rente wohl allemal verdient. Leicht dürfte ihm der "Bares für Rares"-Abschied dennoch nicht fallen, ist doch das gesamte Team "wie eine Familie" für ihn, wie er ebenfalls im Interview verrät.

Feuer-Drama bei "Bares für Rares"-Händler "Lucki"

Anders als seine "Bares für Rares" -Kollegen hat Handstand-Lucki keinen Antiquitäten-Laden. Seine Errungenschaften verkauft er auf Flohmärkten, die er mit seinem Wohnwagen ansteuert. Bei einer dieser Reisen kam es erst im Mai diesen Jahres zu einem Feuer-Drama.Bei einem schweren Brand auf einem Autobahnrastplatz brannte sein Wohnmobil ab. Der TV-Liebling kam mit dem Schrecken davon.

Übrigens: Seinen Spitznamen bekam Ludwig Hofmaier, weil er in jungen Jahren als Handstand-Akrobat und Kunstturner glänzte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser