15.09.2019, 13.04 Uhr

Immer wieder sonntags: Herbe Kritik! DAS fand die Twitter-Gemeinde gar nicht lustig

Stefan Mross war mit der letzten Sendung "immer wieder sonntags" für 2019, am 15.09 auf Sendung. Wie immer konnte es sich die Twitter-Gemeinde nicht nehmen und hat die TV-Show wieder zerrissen. 

Stefan Mross präsentierte am 15.09 das Saisonende von "Immer wieder sonntags". Bild: picture alliance/Patrick Seeger/dpa

Stefan Mross ließ sich für das Saisonende seiner Schlager-Sendung, am 15.09 einen würdigen Abschluss mit einem Best of von "immer wieder sonntags". Dafür hat sich der Volksmusik-Star eine heitere Show mit Bauchpuppen und ganz viel Emotionen einfallen lassen. Für die musikalische Unterhaltung haben viele Schlager-Größen wie Ross Antony, Beatrice Egli, Jürgen Drews, Die Amigos, Maite Kelly, Semino Rossi, Fantasy, Giovanni Zarella oder Ben Zucker gesorgt. Doch was wäre eine perfekte Unterhaltung ohne die treue Twitter-Gemeinde. Sie haben die Sendung wieder einmal ganz böse auseinander genommen.

Stefan Mross: Twitter-Nutzer vergleichen "Immer wieder sonntags" mit "The Walking Dead"

Stefan Mross ist gleich von Anfang an in seinem Element. Er macht Witze und gönnt einer Zuschauerin ein Umstyling. Danach lässt Stefan Mross die Puppen tanzen. Ein Nilpferd, Opernsängerin Adelheid in Puppenform, bringt zusammen mit Bauchrednerin Mozzarella das Publikum zum Toben, im Sparmodus.

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Einen Twitter-User haut das Programm jetzt schon nicht von den Socken. Das nötigt ihn zu einem Vergleich mit der Serie "The Walking Dead".

Sie können den Tweet nicht sehen? dann klicken Sie hier.

"Das ist also das Best of von Immer wieder sonntags"?

Ein anderer schreibt nach einer halben Stunde: "Das ist also das Best of von #immerwiedersonntags. Man mag sich gar nicht vorstellen, wie wohl der ganze Rest aussieht." Abwarten. Stefan Mross hält noch einige Überraschungen bereit.

Sie können die Nachricht nicht sehen? Lesen Sie hier.

Stefan Mross lässt Äpfel schälen

Stefan Mross begrüßt jetzt Patrick Ditsch. Dieser will einen Rekord mit Äpfeln aufstellen, Dafür holt er einen Akkuschrauber heraus. Er versucht damit in einer Minute zehn Äpfel zu schälen. Und der Rekord ist geglückt - aber etwas mehr Sorgfalt hätte der Kandidat schon beweisen können, meint ein aufmerksamer Twitter-Nutzer.

Sie können den Tweet nicht lesen? Dann klicken Sie hier.

Immer wieder sonntags: "Sie haben kein Taktgefühl"

Der Auftritt der Amigos begeisterte das Publikum und bescherte dem Schlager-Duo Applaus. Der aber nicht ganz so melodisch ausfiel, wie die Musik der Amigos, fand ein Zuschauer:"Entschuldigung, Sie haben kein Taktgefühl. Sie klatschen auf 2 statt auf 1."

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

Twitter-Kritik für emotionalen Auftritt bei "Immer wieder sonntags"

Stefan Mross ist nicht nur Entertainer, sondern auch ein Mann für große Emotionen, was ein Twitter-User gleich kritisiert: "Gibt es eigentlich den Tatbestand der emotionalen Nötigung, wenn man bei #ImmerWiederSonntags vor laufender Kamera zum Weinen gebracht wird?" Denn er stellt einen Jungen vor, der seiner Mutter das Leben gerettet hat und plötzlich anfängt zu weinen.

Sie können den Tweet nicht sehen? Lesen Sie hier.

Stefan Mross und Stefanie Hertel singen verstorbenem Costa Cordalis ein Ständchen

Stefan Mross wird kurz vor dem Ende noch einmal emotional. Zusammen mit anderen Schlagerstars wie Irene Schier, Ex-Frau Stefanie Hertel singt er in Erinnerung an den verstorbenen Costa Cordalis "Einmal sehen wir uns wieder" in einer neuen Version.

Mehr Spaß beim ZDF-"Fernsehgarten"?

Trotzdem blieb es familienfreundlich: friedlich und skandalfrei. Glücklicherweise kam es zu keinem Eklat, wie im Fernsehgarten nach dem peinlichen Auftritt von Luke Mockridge. Das findet auch ein Twitter-Nutzer.

Sie können den Tweet nicht sehen? Dann klicken Sie hier.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser