12.09.2019, 13.45 Uhr

Stephen King: Whoopi Goldberg übernimmt Hauptrolle in Stephen Kings "The Stand"

Die Neuverfilmung von Stephen Kings Roman "The Stand" nimmt immer mehr Gestalt an. Neben James Marsden und Amber Heard gesellt sich nun auch Oscar-Gewinnerin Whoopi Goldberg zu den Darstellern - und schlüpft in die Rolle eines 108-jährigen göttlichen Mediums.

Schlüpft in die Rolle einer 108-Jährigen: Whoopi Goldberg Bild: Sam Aronov/ Shutterstock.com/spot on news

Lange ist es her, dass Whoopi Goldberg (63, Oscar für "Ghost - Nachricht von Sam") mit einem Schauspiel-Projekt von sich reden gemacht hat. Viele Jahre lang übernahm die Oscar-Gewinnerin nur Gastauftritte oder Rollen in weniger bekannten Fernsehserien. Das soll sich nun ändern.

Wie das US-Magazin "Variety" berichtet, wird Goldberg in der Stephen King Verfilmung "The Stand" mitwirken. Die Ausstrahlung der 10-teiligen Serie ist für 2020 geplant.

"Ghost - Nachricht von Sam" als Blu-ray bestellen.

Darum geht es in "The Stand"

"The Stand" handelt vom Kampf zwischen Gut und Böse und erzählt diesen anhand einer Pandemie: Ein tödliches Grippevirus rafft beinahe die gesamte Bevölkerung dahin. Die wenigen Überlebenden müssen sich in einer postapokalyptischen Welt ohne Strom- und Wasserversorgung zurechtfinden.

Eine dieser Überlebenden, die 108-jährige Abagail Freemantle, wird Goldberg verkörpern. Die Figur ist eine Art göttliches Medium, das andere Überlebende um sich versammelt.

Diese Stars sind ebenfalls dabei

Außerdem übernehmen James Marsden und Amber Heard prominente Parts in der Serie. Und auch Marilyn Manson bestätigte gegenüber "Revolver", dass er nicht nur einen Song zum Soundtrack beisteuern wird (angeblich ein Cover des Door-Klassikers "The End"): der Skandal-Rocker wird offenbar auch eine Rolle in Kings Epos übernehmen. Welche Rolle das sein soll, ist aber noch unklar.

Fest steht allerdings, dass er nicht den Schurken mimen wird. In die Rolle des finsteren Randall Flagg wird Alexander Skarsgård schlüpfen. Somit bleibt die Rolle des Bösewichts in der Familie: Skarsgårds Bruder Bill ist in der Fortsetzung von Stephen Kings "Es" aktuell wieder als mordender Clown Pennywise zu sehen.

Mit 1227 Seiten ist "The Stand" eines von Stephen Kings längsten Büchern. Für die Serie setzt der Autor jedoch noch eins drauf: er selbst wird das Drehbuch zur finalen Episode schreiben und die Handlung damit über die Buchvorlage hinaus weiterführen.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser