18.09.2019, 14.20 Uhr

"In aller Freundschaft" - Vorschau, 24.09.19: "IaF"-Vorschau, Folge 869 - "Schlangenlinien"

Die Schicksale an der Sachsenklink lassen Sie nicht los? Sie fiebern der Sendung entgegen und wollen nichts verpassen? Dann lesen Sie hier, was in der aktuellen Folge passiert.

In aller Freundschaft  Bild: picture alliance/Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Die Sachsenklink öffnet ihre Krankenzimmer und Herzen seit 1998 und nimmt ihre Zuschauer in Bann. Wenn auch Sie Bescheid wissen wollen was die Leiden, Schicksale, Konflikte und Herzwärmer der Menschen in und um die Sachsenklink sind, dürfen sie die Vorschau auf keinen Fall verpassen.

IaF-Vorschau für Dienstag, 24.09.2019: "Schlangenlinien" (Folge 869)

Luise Brenner, die Mutter von Assistenzarzt Hans-Peter Brenner, kommt mit diffusen Oberbauchbeschwerden in die Klinik. Dr. Roland Heilmann untersucht die alte Dame und entdeckt dabei einen neuroendokrinen Tumor im Magen-Darm-Trakt, der bereits Metastasen in der Leber gebildet hat. Während Brenners Mutter diese erschreckende Diagnose relativ gefasst aufnimmt, kann Brenner sich nur schwer damit abfinden. Der Patient Christoph Faber bekommt im Rahmen einer Krebstherapie eine Stammzellen-Transplantation. Dr. Martin Stein ist besorgt, als der Patient nach dem Eingriff hohes Fieber und Herzrhythmusstörungen bekommt. Die Ärzte fürchten einen septischen Schock, der zum Tode führen kann. Aber um den Patienten adäquat behandeln zu können, müssen sie erst einmal wissen, um welche Art von Infektion es sich handelt.

IaF-Vorschau für Dienstag, 17.09.2019: "Hundstage" (Folge 868)

Beim morgendlichen Joggen im Park finden Katja Brückner und ihre Tochter Emma die verletzte Anke Baumeister mit ihrem Hund Pinto. Katja überredet Anke, sich in der Sachsenklinik untersuchen zu lassen, während Emma sich um Pinto kümmert. Roland Heilmann hat einen Verdacht: Echinokokkose! Anke Baumeister könnte sich diese gefährliche Infektion durch einen parasitären Hunde- oder Fuchsbandwurm zugezogen haben. Auch Emma könnte sich über Pinto infiziert haben. Sarah Marquardts Sohn Bastian kommt mit gebrochener Hand in die Notaufnahme. Als Sarah davon Wind bekommt, rät sie ihrem Sohn, sich zu schonen. Doch der will nichts davon wissen. Als Sarah mit Rolf Kaminski die Strandbar aufsucht, in der ihr Sohn arbeitet, werden sie Zeuge, wie Bastian sich erneut an der Hand verletzt.

IaF-Vorschau für Dienstag, 10.09.2019: "Mutterliebe" (Folge 867)

Der Pilot Bob Herfort trifft desorientiert aufDr. Lea Peters. Diesediagnostiziert einen Hirn- und einen Mediastinal-Tumor, der entfernt werden soll. Als sich der Patient von seiner Tochter verabschiedet, begreift Lea wie wertvoll die Zeit mit ihrem Kind eigentlich ist. Wir sie sich endlich wieder ihrem Sohn Tim zuwenden, von dem sie sich distanzierte? Die Verlustangst nachJenne Derbecks Tod sitzt tief. FürSchwester Miriam Schneider nimmt ihr Herzklopfen eine traurige Wendung, als sie erfährt, dassRieke Machold schon in einer festen Partnerschaft lebt.

nbl/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser