Von news.de-Redakteur - 24.08.2019, 17.49 Uhr

"Deutschland sucht den Superstar": DSDS abgesetzt? Dieter Bohlen sauer

Jetzt reicht es DSDS-Juror Dieter Bohlen mit den Berichten über das vermeintlich schwächelnde "Deutschland sucht den Superstar". Bei DIESEN Fake News platzt ihm förmlich der Kragen. 

Dieter Bohlen wettert gegen die Presse. Bild: dpa

Da hält es "Deutschland sucht den Superstar"-Juror Dieter Bohlen nicht mehr aus. Wenn es um "seine" RTL-Castingshow DSDS geht, lässt Bohlen, von der Presse gerne als Poptitan bezeichnet, es nicht zu, dass Unwahrheiten verbreitet werden. Was Dieter Bohlen so sauer aufstößt? Die Berichterstattung über die aktuellen Castings zu Deutschland sucht den Superstar". Denn ganz böse Zungen behaupten, dass es nicht wirklich gut um das Show-Aushängeschild von RTL stehen würde.

"Deutschland sucht den Superstar": Dieter Bohlen ledert nach Kandidaten-Schock los

Von zu wenig Besuchern beim DSDS-Casting in Bremen war zuletzt in der Presse zu lesen. Mit diesen fiesen Gerüchten räumt Dieter Bohlen jetzt in einem Clip auf, den er auf seinem Instagram-Account online gestellt hat. Dort stellt er klar: "Jetzt muss der Dieter über Instagram aber mal richtig den Leuten die Leviten lesen. Jetzt ist mal Feierabend!", raunzt er gleich zu Beginn seiner täglichen Instagram-Ansprache "Dieters Tagesschau".

DSDS abgesetzt? Dieter Bohlen räumt mit den Fake-News auf

"Weil in Bremen nur 20 Leute da waren, das ist völlig egal. Fakten sind, dieses Jahr haben doppelt so viele Kandidaten sich beworben, die kommen übers Internet, über die ganzen viralen Dinger. Nicht mehr so wie früher, dass die auf die Plätze gehen.", donnert Poptitan Bohlen weiter. Und einen Seitenhieb auf die Konkurrenz kann sich der DSDS-Juror auch nicht verkneifen: "DSDS ist die erfolgreichste Castingshow, wir haben The Voice und alle weggeballert", schimpft Dieter Bohlen sichtlich erregt.

Pietro Lombardi und Oana Nechiti stehen Dieter Bohlen nach DSDS-Schelte bei

Unterstützung bekommt Dieter Bohlen in den Kommentaren unter seinem Post von seinen "Deutschland sucht den Superstar"-Jury-Kollegen Pietro Lombardi und Oana Nechiti. "Team dsds lass die Leute reden Bro wir liefern ab, bald gehts los, äußert sich EX-DSDS-Sieger Pietro zu Wort. Und Oana Nechiti, die künftig zu "Let's Dance" zurückkehren wird, ergänzt: "Schön dass du es aufklärst. #einteam".

Sie sehen den Instagram-Post von Dieter Bohlen nicht? Klicken Sie hier.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser