10.08.2019, 07.40 Uhr

"Promi Big Brother" 2019: Kein Container! In Staffel 7 geht's auf den Campingplatz

"Promi Big Brother" startet am Freitag in die siebte Staffel. Doch wie wird das überwachte Reich der Promis aussehen und wer wird sich als Kandidat der Herausforderung stellen? DAS ist bereits bekannt zu PBB 2019.

Jochen Schropp und Marlene Lufen präsentieren die siebte "Promi Big Brother"-Staffel Bild: SAT.1/Marcus Höhn/spot on news

Ab Freitag (9. August, 20.15 Uhr auf Sat.1) hat der "große Bruder" wieder ein Auge auf seine prominenten Hausbewohner: Die Reality-Show "Promi Big Brother" startet mit einem Schwung neuer Kandidaten in die siebte Staffel. Wer zieht in den TV-Container, wie sieht das Reich der Bewohner aus und wann gibt es die "PBB"-Folgen zu sehen?

So funktioniert Promi Big Brother

Das Konzept der Show basiert auf dem Grundkonzept des "Big Brother"-Formats, das von 2000 bis 2015 mit Kandidaten ohne Promistatus ausgestrahlt wurde. Bei dem Ableger, der 2013 seine Premiere feierte, müssen zwölf mehr oder weniger prominente Persönlichkeiten auf engstem Raum zusammenleben und werden dabei von Kameras, im letzten Jahr waren es stolze 87, rund um die Uhr gefilmt.

Camping-Atmosphäre statt TV-Container

2018 wurden die Bewohner auf zwei Bereiche aufgeteilt, eine 300 Quadratmeter große Villa und eine 100 Quadratmeter kleine "Baustelle". In diesem Jahr wird es nicht so gemütlich: Die Teilnehmer werden zum ersten Mal in der Geschichte von Promi Big Brother nicht in einem Haus wohnen, sondern werden zum Zelten eingeladen: Stickiges Zelt statt klimatisiertes Hotel, Dosenravioli statt Kaviar, kalte Dusche statt Wellnessoase.

Ihre Tage im TV-Container - äh, Zelt - verbringen die Promis damit, sich in verschiedenen Wettkämpfen zu messen. Zudem werden die Zuschauer mit Lästereien, Zickereien und persönlichen Beichten unterhalten. Das Publikum entscheidet täglich per Voting, wer das Haus verlassen muss beziehungsweise wer bleiben darf. Die Sieger der vergangenen Staffeln sahnten 100.000 Euro Preisgeld ab.

Erste PromiBB-Bewohner schon eingezogen

Die ersten Promi Big Brother"-Bewohner wurden schon vorab bekannt gegeben. Am Mittwoch - noch vor Start der 7. Staffel am Freitag - sind 9 der 12 Kandidaten bereits eingezogen: Ex-"GNTM"-Kandidatin Theresia Behrend Fischer (27) ist dabei, genauso wie Ex-Dschungelkönig Joey Heindle (26). Mit Ginger Costello-Wollersheim (33) hat der Sender außerdem eine Nackedei-Garantin gecastet. "Köln 50667"-Star Janine Pink (32) und Jürgen Trovato (57) aus der RTL-Dokusoap "Die Trovatos - Detektive decken auf" ziehen ebenfalls ein.

Der einstige "Love Island"-Kandidat Tobias Wegener (26) galt als gesetzt und ist dabei. Daneben werden Ex-"Bachelor"-Finalistin Eva Benetatou (27), Promi-Hellseherin Lilo von Kiesenwetter (65) und "Bullshit TV"-Gastgeber Chris "Killadigga" Manazidis (32) für reichlich Stress, Spaß und Unterhaltung sorgen.

Bewohner Nummer 10 wird Playboy-Covergirl Sylvia Leifheit sein. Sie zieht zusammen mit zwei weiteren, noch nicht bekannt gegebenen Promis, in die "Promi Big Brother"-WG ein.

Mehr zu den "Promi Big Brother"-Kandidaten und deren Privatleben: Sylvia Leifheit, Theresia Behrend Fischer, Joey Heindle, Jürgen Trovato, Ginger Costello Wollersheim und Janine Pink.

Die Promi Big Brother Gewinner: Von Jenny Elvers bis Silvia Wollny

Wer wird sich hinter die Gewinner der vergangenen Staffeln einreihen? Die allererste "Promi Big Brother"-Staffel gewann Jenny Elvers (47). Sie wird in diesem Jahr dem Sat.1-"Frühstücksfernsehen" als "PBB"-Expertin zur Verfügung stehen. Auf die Blondine folgten YouTuber Aaron Troschke (29), Fußball-Star David Odonkor (35), Schauspieler Ben Tewaag (43), Reality-TV-Star Jens Hilbert (41) und Reality-TV-Star Silvia Wollny (54).

Promi Big Brother 2019: Sendetermine und Finale

Das Moderatoren-Duo Jochen Schropp (40) und Marlene Lufen (48) werden die Reality-Show, zu der in diesem Jahr der Titelsong "An guten Tagen" von Johannes Oerding (37) gehört, moderieren. Die erste Folge und damit der Einzug der Bewohner wird am Freitag um 20:15 Uhr live auf Sat.1 gezeigt. Ab Folge zwei wird die Show täglich um 22:15 Uhr ausgestrahlt. Das große Finale steigt in Folge 15 (23. August) wiederum um 20:15 Uhr.

Wer nach den täglichen Folgen auf Sat.1 noch mehr "PBB"-Eindrücke bekommen möchte, der ist beim Sender Sixx gut aufgehoben. Dort läuft jede Nacht direkt im Anschluss "Promi Big Brother - Die Late Night Show" mit Jochen Bendel (51) und Melissa Khalaj (30). Einen 24-Stunden-Live-Stream wird es nicht geben.

Sichern Sie sich hier die besten "Big Brother"-Hits

Folgen Sie news.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser