31.07.2019, 13.52 Uhr

"Das Sommerhaus der Stars" 2019: Nach Grapsch-Gate machte DIESES Paar jetzt Schluss

"Das Sommerhaus der Stars" 2019 hat gerade erst den Trash-TV-Sommer eingeläutet, schon trennt sich die Spreu vom Weizen. Bereits in Folge 2, zu sehen am Dienstagabend bei RTL und vorab online, wirft ein Paar die Flinte ins Korn und geht freiwillig.

Im "Sommerhaus der Stars" herrscht dicke Luft - ein Paar verlässt die Show in Folge 2 sogar freiwillig! Bild: TVNOW

"Das Sommerhaus der Stars" versüßt allen Trash-TV-Fans den Sommer - am Dienstag, dem 30.07.2019, läuft Folge 2 im Free-TV. Die zweite Episode der bereits abgedrehten Sendereihe war bereits einige Tage vor der TV-Ausstrahlung beim Portal TV Now zu sehen - und versprach schon im Vorfeld einige Reibereien, Fremdschämmomente und Überraschungen.

"Das Sommerhaus der Stars" 2019: Das Gewinnerpaar bekommt 50.000 Euro

Bekanntlich geht es bei den Promipaaren in der vierten Staffel der RTL-Show darum, möglichst lange im "Sommerhaus der Stars" zu bleiben, um einen Gewinn von 50.000 Euro einzustreichen. Doch manch einer scheint dem Druck, den Stänkereien und dem Zusammenleben mit anderen Trash-Paaren auf engstem Raum nicht gewachsen zu sein.

Grapschalarm im Sommerhaus - nicht nur bei Michael Wendler und Laura Müller

In Folge 2 wartet das "Sommerhaus" mit ähnlichen Fremdschäm-Momenten auf, die bereits in Folge 1 bei etlichen Zuschauern für blankes Entsetzen sorgten. Im Fokus stehen abermals Schlagerbarde Michael Wendler und seine junge Freundin Laura Müller, die partout nicht die Finger voneinander lassen können. Ebenfalls in Grapschlaune zeigt sich außerdem Quentin Parker, seines Zeichens US-amerikanischer Architekt und Lebenspartner von Schauspielerin Jessika Cardinahl.

Steffi, Yeliz und Elena im Visier von Quentin Parker als grapschendem Lustmolch im "Sommerhaus der Stars"

Bekundete der alternde Lustgreis bereits in der Auftaktfolge sein gesteigertes sexuelles Interesse an der Damenwelt im Allgemeinen und seiner Freundin Jessika Cardinahl im Speziellen, sollten zwei weitere "Sommerhaus"-Insasssinnen in den Fokus des Architekten rücken. Yeliz Koc und Elena Miras nutzten die Gunst der Stunde und vertrieben sich die Freizeit mit ein paar Sporteinheiten - begleitet von den lüsternen Blicken von Quentin Parker. Jessika Cardinahls Freund macht keinen Hehl daraus, dass er den beiden "Sommerhaus"-Beautys gern mal an den Hintern langen würde - wie sich das anfühlt, musste Steffi Bartsch bereits in Folge 1 am eigenen Leib erfahren.

"Das Sommerhaus der Stars" 2019: Jessika und Quentin gehen freiwillig in Folge 2

Für die männlichen Kandidaten im "Sommerhaus" ein absolutes No-Go - vor allem Menowin Fröhlich platzt schier der Kragen bei dem Gedanken, dass Quentin seine Freundin Senay Ak betatschen könnte. Kaum verwunderlich, dass Jessika Cardinahl, bekannt aus den "Otto"-Filmen vergangener Jahre, und ihr grapschender Architekt bei der "Sommerhaus"-Crew auf der Abschussliste landen. Doch das Promipaar wollte offenbar nicht so lange warten, bis der Rauswurf besiegelt war, sondern packte kurzerhand selbst die Koffer! Jessika Cardinahl und Quentin Parker sind also raus aus dem "Sommerhaus der Stars" - doch keine Sorge, das Vakuum wird in Folge 3 durch einen prominenten Neuzugang gefüllt...

FOTOS: "Das Sommerhaus der Stars" Diese Paare sind dabei
zurück Weiter "Das Sommerhaus der Stars": Diese Paare sind dabei (Foto) Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser