24.07.2019, 11.29 Uhr

Motsi Mabuse: Neuer Job! Bekommt "Let's Dance" nun eine neue Jurorin?

"Strictly Come Dancing" hat ein neues Jurymitglied: Die BBC-Tanzshow hat "Let's Dance"-Star Motsi Mabuse verpflichtet. Verlässt die beliebte RTL-Jurorin jetzt etwa "Let's Dance"?

Motsi Mabuse bei einem ihrer Auftritte in der RTL-Tanzshow "Let's Dance". Bild: imago images / Future Image/spot on news

Was für eine Überraschung! "Let's Dance"-Star Motsi Mabuse (38) wird in der neuen Staffel der britischen Version der Tanzshow, "Strictly Come Dancing", in der Jury sitzen, wie "RTL.de" berichtet.Doch was wird jetzt auch ihrem "Let's Dance"-Job?

Motsi Mabuse schnappt sich neuen Job in BBC-Show"Strictly Come Dancing"

Wie der Sender weiter berichtet, soll die Jurorin bereits ab Herbst in der BBC-Show zu sehen sein. "Ich bin überglücklich der 'Strictly Come Dancing'-Jury beizutreten", wird die 38-Jährige zitiert. "Ich habe so viel Respekt und Bewunderung vor den anderen drei Juroren und hoffe, meinen eigenen Glanz in die Show miteinbringen zu können. Ich kann es nicht abwarten, bis es losgeht."

"Let's Dance - Das Tanzalbum 2019" gibt es hier

Motsi Mabuse freut sich auf ihre neue Aufgabe als "Strictly Come Dancing"-Jurorin

Sarah James, Produzentin von "Strictly Come Dancing", schwärmte laut BBC über Motsi Mabuses "natürliche Wärme, Energie und Leidenschaft für das Tanzen" - sie sei eine "perfekte Ergänzung" der Jury. Bei "Strictly Come Dancing" trifft Motsi Mabuse dann auch auf ihre Schwester Oti (28), die in der Show seit 2015 als Profitänzerin dabei ist.

Lesen Sie auch: Arbeitserlaubnis? Gesundheit? Ekat sagt "Let's Dance Tour 2019" ab

Motsi Mabuse bleibt "Let's Dance" weiterhin erhalten

"Let's Dance" bleibt Motsi Mabuse trotz ihrer neuen Aufgabe auch weiterhin erhalten, so "RTL.de". Seit 2007 ist sie Teil der Show, erst als Profitänzerin und seit Staffel vier neben Jorge Gonzalez (51) und Joachim Llambi (55) als Jurorin. Und auch auf ihrem Facebook-Account bestätigt Motsi Mabuse, dass sie ihren "Let's Dance"-Fans auch weiterhin erhalten bleiben wird. "@letsdance hat und wird immer einen Platz in meinem Herzen haben. "Ich bin mit @letsdance aufgewachsen und habe so viel gelernt. Keine Sorge, ich werde die Show nicht so schnell verlassen und im November werde ich mit Sicherheit bei unserer ersten Tour dabei sein.", verspricht die 38-Jährige.

sba/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser