18.07.2019, 16.03 Uhr

"Bares für Rares"  im ZDF: Trödelshow mit Horst Lichter erobert ZDF-Abendprogramm

Die Show "Bares für Rares" ist ein Dauerbrenner im ZDF. Die Sendung mit Horst Lichter erzielt schon seit Jahren hohe Zuschauerzahlen. Nun soll sie einen weiteren Sendeplatz im ZDF-Samstagvorabend bekommen.

"Bares für Rares" ab 14. September auch samstags um 19.25 Uhr im ZDF. Bild: ZDF/Frank Dicks

Horst Lichter verwandelt in seiner Show "Bares für Rares" immer wieder unscheinbare Schätze in bares Geld. Zwar hat die Sendung schon einige Sendeplätze, wenn man die Ausstrahlungen bei ZDFneo mitzählt, doch nun soll auch noch ein neuer Sendeplatz im ZDF-Samstagvorabend dazukommen.

"Bares für Rares" geht im ZDF auch Samstagabend auf Schatzsuche

Ab Samstag dem 14.09. ist es soweit. Um 19.25 Uhr läuft dann "Bares für Rares" ein drittes Mal im abendlichen Programm des ZDF. Bis die Fans mit Horst Lichter wieder scheinbaren Müll in kleine Vermögen verwandeln, dauert es aber noch ein wenig. Bis dahin können die rund 1,73 Millionen Zuschauer, die die Sendung bisher samstags nur einmal sehen konnten, jedoch die ZDF Mediathek konsultieren, um "Bares für Rares" als Video on demand zu schauen.

Sendezeiten aktuell: Wann läuft "Bares für Rares" im ZDF?

Ansonsten sind auf den alten Sendeplätze werktags am Vormittag ab 09.10 Uhr und am Samstagnachmittag um 16.20 Uhr weiterhin belegt. Das Publikum kann sich also ab dem 14.09. über noch mehr ihrer augenscheinlichen Lieblingssendung freuen.

Schon gelesen? DAS sind die Schlösser der Trödelshow im ZDF

Wird "Bares für Rares" vom ZDF über Gebühr ausgeschlachtet?

Über die Entscheidung des Senders, "Bares für Rares" weitere Sendeplätze im ZDF einzuräumen, existieren gespaltene Meinungen. Sicher sind viele Zuschauer erfreut, noch mehr von der beliebten Sendung zu bekommen. Auf der anderen Seite kann zu diesem neuen Sendeplatz auch Werbung geschaltet werden. So kann der Sender zusätzlich zu den Gebührengeldern Einnahmen erwirtschaften.

luj/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser