Von news.de-Redakteur - 22.06.2019, 09.18 Uhr

Peter Zwegat krank?: Fans in Sorge! DAS sagt seine Frau zu seinem Gesundheitszustand

Vor laufender Kamera hilft Peter Zwegat Menschen, die finanziell weder ein noch aus wissen. RTL widmete Deutschlands bekanntestem Schuldnerberater jetzt eine Spezial-Ausgabe. Doch die Fans reagierten geschockt. Jetzt spricht seine Frau.

RTL widmete Peter Zwegat eine Spezial-Sendung von "Raus aus den Schulden". Bild: TV NOW

Peter Zwegat ist ein Schuldnerberater, der im Fernsehen Karriere gemacht hat. Das kommt nicht oft vor. Schon gar nicht, wenn jemand bei RTL schlicht das tun soll, was er sonst auch macht: Menschen helfen, die in der Klemme stecken. Zwegat, im Februar 69 geworden, arbeitet seit mehr als drei Jahrzehnten in der Schuldnerberatung. Und auch bei RTL ist er schon lange. Jetzt gönnte der Sender ihm am Mittwoch eine "Spezial"-Ausgabe mit besonderem Konzept.

"Raus aus den Schulden": Peter Zwegat ist der RTL-Finanzminister

Seinen ersten Auftritt in "Raus aus den Schulden" hatte Zwegat 2007. Längst ist er zum prominenten Gesicht der RTL-Serie geworden, in der er verschuldeten Menschen hilft, ihre Probleme nicht länger zu verstecken. Darunter waren Familien, denen bereits der Strom abgestellt wurde, oder alleinerziehende Mütter, die am Monatsende nicht wussten, wie sie das Essen bezahlen sollten. In "Raus aus den Schulden" erzählen sie von ihren Erfahrungen.

Peter Zwegat völlig verändert bei "Raus aus den Schulden"-Spezial bei RTL

Dreien seiner Fälle aus der Vergangenheit ging der Schuldnerberater in "10 Jahre Raus aus den Schulden - Spezial" noch einmal nach. Produziert wurde die Sendung bereits 2017. Doch es waren nicht die Fälle, die die Zuschauer erstaunten, es war das Auftreten von Peter Zwegat, das sie regelrecht erschütterte. Zwegat selbst war sich seines veränderten Auftretens offenbar durchaus bewusst, erklärte in der Sendung: "Mein Haar ist ein bisschen schütterer geworden, meine Stimme hat sich auch etwas verändert." Ehemaligen Schützlingen erklärte er zudem, dass er etwas abgenommen habe.

"Raus aus den Schulden"-Fans reagieren geschockt auf Peter Zwegat - Ist er krank?

Beim Kurznachrichtendienst Twitter reagierten viel Fans völlig verdutzt und erschrocken auf den veränderten Peter Zwegat. Sie fragten sich: Muss man sich Sorgen um Peter Zwegat machen, ist der 69-Jährige gar krank?

Kommt Peter Zwegat zurück ins Fernsehen?

Ob es Zwegat demnächst wieder regelmäßiger im TV zu sehen geben wird, ist bislang nicht bekannt. Zuletzt gab es in unregelmäßigen Abständen Prominenten-Ausgaben seiner Sendung zu sehen - damals unter anderem mit dabei: Nadja Abd el Farrag (54), die Ex-Freundin von Dieter Bohlen (65).

Ehefrau Liane Scholze über Gesundheitszustand von Peter Zwegat

Inzwischen hat sich auch Peter Zwegats Frau Liane Scholze über den Gesundheitszustand ihres Mannes geäußert und vorerst Entwarnung gegeben: "Gesundheitlich geht es ihm gut. Er hat täglich noch seine privaten und geschäftlichen Termine. Und wenn Zeit bleibt, dann entspannt er sich in seinem Garten. Wir sind in Gesprächen für neue TV-, Buch- und Online-Projekte, aktuell aber nicht für RTL", sagte sie gegenüber "Bild.de". Da dürfte seinen Fans vermutlich ein Stein vom Herzen fallen.

rut/sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser