Mordfall Walter Lübcke im News-Ticker

Stephan E. gesteht Mord an CDU-Politiker - Zwei weitere Festnahmen

Der Verdächtige im Mordfall Lübcke legt überraschend ein Geständnis ab. Für die Ermittler ist das offenbar ein Durchbruch. Sie finden Waffen, und es kommt zu weiteren Festnahmen. Alle aktuellen Entwicklungen im News-Ticker.

mehr »
09.06.2019, 14.53 Uhr

Florian Silbereisen: Nach Spott für den "Traumschiff"-Kapitän: SIE steht ihm jetzt bei!

Für seine neue Rolle als ZDF-"Traumschiff" musste Florian Silbereisen in den vergangenen Monaten heftige Kritik einstecken. Inmitten der hitzigen Diskussion um seine neue Rolle bekommt der Entertainer jetzt unverhoffte Unterstützung.

Ob Florian Silbereisen als ZDF-"Traumschiff" überzeugen kann? Bild: dpa

Noch nie hatte ein "Traumschiff"-Kapitän für derart viel Wirbel gesorgt, wie Schlagersänger Florian Silbereisen. Seit Bekanntwerden seiner neuen Rolle in der ZDF-Reihe, musste der Entertainer heftige Kritik einstecken. Abgesehen von zahlreichen wütenden TV-Zuschauern, die mit der Wahl des neuen "Traumschiff"-Kapitäns ganz und gar nicht begeistert scheinen, hagelte es auch heftige Kritik einiger prominenter Kollegen.

Florian Silbereisen in der Kritik: Promi-Kollegen lästern über Silbereisens "Traumschiff"-Job

Schauspielerin Heide Keller (79), jahrzehntelang als Chefhostess Beatrice auf dem "Traumschiff" unterwegs, hält ihn etwa für eine Fehlbesetzung, wie sie der Deutschen Presse-Agentur vor einigen Wochen erklärte. "Mit dem "Traumschiff"-Kapitän verbindet man nicht einen fröhlichen Jungen, der mit guter Laune zu Musik auf der Bühne rumhüpft", erläutert sie.Der Kapitän auf dem "Traumschiff" sei kein netter Unterhalter. "Das ist ein Mann, dem man auch bei Sturm und Katastrophen sein Leben anvertraut", sagte die Schauspielerin. Natürlich habe Silbereisen ein großes Publikum und sie wünsche ihm auch, dass das für immer so bleibe. "Aber ich halte die Entscheidung für eine totale Fehlbesetzung."

Mit ihrer Meinung steht Heide Keller offenbar nicht alleine da: Auch "Traumschiff"-Kollege Harald Schmidt konnte sich einen bissigen Seitenhieb in Richtung Silbereisen nicht verkneifen.

Uschi Glas nimmt Florian Silbereisen in Schutz:Silbereisen wird ein guter "Traumschiff"-Kapitän

Eine, die Silbereisen jetzt tatkräftig unter die Arme greift, ist Schauspielerin Uschi Glas. Sie findet, dass der neue "Traumschiff"-Kapitän Florian Silbereisen eine Chance in seiner neuen Rolle der ZDF-Fernsehreihe bekommen sollte. "Ich glaube, er wird auf jeden Fall ein guter Kapitän werden", sagte die Schauspielerin in einem Interview, das am Samstag im "Münchner Merkur" und in der "tz" erschien. "Ich finde solche Vorurteile blödsinnig. Man muss ihn doch erst mal machen lassen", forderte Glas (75).

Florian Silbereisen sticht trotz Kritik in See

Im Mai 2018 war bekannt geworden, dass Sascha Hehn (64) die Rolle auf der Brücke nicht weiter übernehmen will - im Januar 2019 wurde dann bekannt, dass er die Kapitänsmütze an Silbereisen (37) weitergibt. Die erste "Traumschiff"-Folge soll am zweiten Weihnachtsfeiertag ausgestrahlt werden. An Neujahr 2020 geht es auf der nächsten Kreuzfahrt dann nach Kolumbien. Die Dreharbeiten laufen.

Auch Sarah Lombardi, Joko Winterscheidt und Roman Weidenfeller heuern beim ZDF-"Traumschiff" an

Florian Silbereisen ist übrigens nicht der einzige Promi, der in den kommenden Folgen auf der MS Amadea über die Weltmeere schippern wird. Auch Sängerin Sarah Lombardi, Moderator Joko Winterscheidt und BVB-Star Roman Weidenfeller werden in den neuen Ausgaben der ZDF-Reihe zu sehen sein. Ein Umstand, der abermals reichlich Gegenwind nach sich zog, wie diese Twitter-Reaktionen zeigen.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser