25.05.2019, 12.58 Uhr

"Das Traumschiff" mit Florian Silbereisen: Floris Schuld? Nele Kiper brauchte Anti-Brechmittel beim Dreh

Beim Dreh zu den neuen "Traumschiff"-Folgen ging es offenbar auf hoher See recht stürmisch zu. Schauspielerin Nele Kiper brauchte sogar ein Anti-Brechmittel, als sie mit Florian Silbereisen vor der Kamera stand.

Nele Kiper beim Bayerischen Filmpreis. Bild: imago images / APress/spot on news

Schauspielerin Nele Kiper (35, "Der gute Bulle") hatte bei den Dreharbeiten für "Das Traumschiff" offenbar ein paar Probleme mit der sogenannten Seekrankheit. Wie sie im Interview mit der "Bild"-Zeitung verriet, musste sie sich deswegen sogar behandeln lassen: "Wir hatten heftigen Seegang. Am fünften Tag war mir so schlecht, dass gar nichts mehr ging. Deshalb habe ich mir vom Schiffsarzt ein Anit-Brechmittel spritzen lassen."

"Das Traumschiff": Nele Kiper brauchte beim Dreh mit Florian Silbereisen Anti-Brechmittel

Darin seien "Antihistamine und ein Magenhemmer" enthalten gewesen und haben "Gott sei Dank" gewirkt. Allerdings habe das Medikament sie recht müde gemacht. Am Anfang der Dreharbeiten habe sie hingegen noch "eine große Klappe gehabt", das Auf und Nieder des Schiffes habe sie zunächst noch mit einer "Kirmes-Schiffschaukel" verglichen. Doch auch lustige Auswirkungen hatte die raue See: Beim Drehen seien die Schauspieler oft aus dem Bild gefallen.

Nele Kiper zeigt Bilder vom "Traumschiff"-Dreh

Wie stürmisch es beim Dreh zuging, zeigte Nele Kiper vor kurzem auf Instagram. "Nur einen Regenschirm entfernt von Marry Poppins. Eigentlich drehen wir hier ja für einen Sommerfilm", schreibt sie auf Englisch zu den Aufnahmen, die sie bei schwerem Seegang an Deck des Schiffes zeigen. Einige Tage zuvor zeigte sie außerdem ein Foto, bei dem das aktuelle "Traumschiff" auf seinen Vorgänger, die "MS Deutschland" trifft.

"Das Traumschiff": Neue Folgen mit Florian Silbereisen und Co.

Auf das Ergebnis der Dreharbeiten müssen "Traumschiff"-Fans allerdings noch ein wenig warten. Die neuen Folgen mit Florian Silbereisen und Co. werden erst zu Weihnachten 2019 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Spätestens dann werden die Zuschauer wissen, ob sich Nele Kipers Strapazen wirklich gelohnt haben.

FOTOS: Heide Keller Mach's gut Beatrice! Die schönsten Fotos vom "Traumschiff"
zurück Weiter Mach's gut Beatrice! Die schönsten Fotos vom "Traumschiff" (Foto) Foto: ZDF / Dirk Bartling/spot on news Kamera

Hier gibt es "Das Traumschiff" auf den Malediven

jat/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser