29.04.2019, 17.00 Uhr

Tatort: Krimi-Tipps am Montag

Die Tote in einem Strandkorb beschäftigt die Ermittler in "Nord Nord Mord" (ZDF). In "Sanft schläft der Tod" (Das Erste) gerät eine Familie in das Psychospiel eines Entführers. Inspector Barnaby (ZDFneo) zweifelt dagegen am Selbstmord eines Psychiatriepatienten.

"Nord Nord Mord: Sievers und die Tote im Strandkorb": Hinnerk (Oliver Wnuk) setzt sich direkt neben die Leiche von Marion Caspary (Lola Krauss) Bild: ZDF/Georges Pauly/spot on news

20:15 Uhr, ZDF, Nord Nord Mord: Sievers und die Tote im Strandkorb

In einem Strandkorb am Meer wird die Leiche von Marion Caspary gefunden. In der Nähe des Fundorts trifft HK Sievers (Peter Heinrich Brix) auf den älteren, verwirrten Piet Pinter (Rolf Becker). Was hat er mit dem Mord zu tun? Piet Pinter ist dement und lebt mit seinen besten Freunden Ingo Osborn (Dietrich Hollinderbäumer) und Olaf Bolt (Dieter Hallervorden) in der Seniorenresidenz, in der Marion Caspary arbeitete. Ihr wurde das Genick gebrochen. Der Verdacht gegen Piet Pinter verdichtet sich, und er wird in U-Haft überführt.

"Nord Nord Mord" und viele weitere Krimiserien können Sie bei Amazon Prime sehen - hier geht's zum kostenlosen 30-Tage-Test

20:15 Uhr, Das Erste, Sanft schläft der Tod

Ein Alptraum für das Ehepaar Anja (Marleen Lohse) und Frank Mendt (Fabian Busch): Nur ein paar Minuten lassen sie den sechsjährigen Finn und die elfjährige Leila im Hafen des Ostseebades Binz alleine. Als die Eltern zurückkommen, ist ihr Boot mitsamt den Kindern verschwunden. Sofort alarmieren sie die örtliche Polizei, deren Suche jedoch erfolglos bleibt. Deshalb übernimmt der LKA-Beamte Werner Kempin (Bernhard Schütz) bereits nach wenigen Stunden den Fall. Unbedingt helfen möchte jemand, den Frank wegen einer Familientragödie aus DDR-Zeiten zutiefst hasst: sein Vater Herbert Winter (Manfred Zapatka), ein ehemaliger Stasi-Beamter.

20:15 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Trau, schau, wem!

In seinem Haus hat sich Martin Wroath allem Anschein nach mit Hilfe einer außerordentlich komplizierten Konstruktion, in deren Mittelpunkt eine Schrotflinte steht, das Leben genommen. Seine Ex-Frau Sarah (Jan Ravens) hat Schuldgefühle: Martin hatte in jüngerer Zeit versucht, sie zurückzugewinnen, und bereitete daher ihr und ihrem neuen Lebensgefährten, dem Apotheker Gordon Leesmith (Phillip Fox), ständig Ärger. Der alkoholabhängige und spielsüchtige Wroath war zudem wegen seiner zunehmenden Depressionen Patient in der psychiatrischen Klinik Mercy Park.

20:15 Uhr, ONE, Sherlock: Ein Skandal in Belgravia

Sherlock (Benedict Cumberbatch) und Watson (Martin Freeman) werden von der Regierung mit einem äußerst delikaten Fall betraut: Die Domina Irene Adler (Lara Pulver) hat heimlich kompromittierende Fotos von einem Mitglied der britischen Königsfamilie gemacht. Nun sollen die beiden Privatermittler das belastende Bildmaterial sicherstellen. Doch Sherlock kommt durch Irene nicht nur einem mörderischen Komplott auf die Spur - der unnahbare Ermittler beginnt auch, sich in die schöne und gefährliche Frau zu verlieben.

21:45 Uhr, hr, Tatort: Benutzt

Im Mordfall des Export- und Finanzberaters Lessnik stehen die Kommissare Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) vor einem Rätsel. Eine Spur führt zum ehemaligen Geschäftspartner des Mordopfers. Doch genau dieser besagte Karsten Holler wurde bereits vor sechs Jahren offiziell für tot erklärt. Bei einer Motorradtour mit Lessnik durch die Sahara war Holler spurlos verschwunden. Lessnik und auch Hollers Frau Sarah standen damals unter Mordverdacht. Aus Mangel an Beweisen musste das Verfahren seinerzeit aber eingestellt werden. Nun stellt sich die Frage: Hatte Holler seinen Tod damals nur vorgetäuscht?

21:55 Uhr, ZDFneo, Inspector Barnaby: Der Tod malt mit

Joyce Barnaby (Jane Wymark) findet ihre Kollegin Ruth Fairfax im Aquarellkurs ermordet hinter deren Staffelei. Doch ihrem Mann DCI Barnaby (John Nettles) wird der Fall entzogen. Barnaby ist verärgert, dass sich der britische Geheimdienst dieser Sache annimmt und er sich stattdessen um eine Serie von Handtaschen-Raubüberfällen kümmern muss, die auf das Konto von Jugendlichen gehen. Angesichts der wenigen Einwohner von Midsomer ist es kein Wunder, dass Barnaby eine Spur von den Handtaschenräubern und ihren Opfern zu einem lange zurückliegenden Bankraub entdeckt.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser