01.04.2019, 13.43 Uhr

"Das perfekte Dschungel Dinner": Ekel-Alarm in Vox-Show! Das sagt Doreen Dietel zu den Spuck-Vorwürfen

Doreen Dietel hat beim "perfekten Dschungel Dinner" mit ein paar Ekel-Einlagen die Vox-Zuschauer geschockt. Jetzt hat sich die Schauspielerin selbst zu den Vorwürfen geäußert.

Doreen Dietel schockte die Zuschauer von "Das perfekte Dschungel Dinner". Bild: TVNOW / Dirk Borm/spot on news

Die Show "Das perfekte Dschungel Dinner", die am Sonntagabend bei VOX zu sehen war, sorgte für viel Aufregung. Der Grund: Doreen Dietel (44) soll es bei der Bewirtung ihrer ehemaligen Dschungelcamp-Kollegen Domenico de Cicco (36), Sandra Kiriasis (44) und Chris Töpperwien (45) mit der Hygiene nicht so genau genommen haben.

"Das perfekte Dschungel Dinner": Ekel-Eklat um Doreen Dietel in Vox-Show

Das Buch "Das perfekte Dinner: Die besten Rezepte" finden Sie hier

Dietel, die die Show am Ende sogar gewann, musste sich auf Facebook und Instagram einiges anhören, nachdem unter anderem zu sehen war, wie ihr beim Kochen ein Stück Rote Beete aus dem Mund ins Essen für ihre Gäste fiel: "Sie drückt die Limette mit den Zähnen aus, holt den Honig mit den Fingern raus und lässt Essen aus ihrem Mund in die Schüssel fallen! Einfach unglaublich!", fasst ein User auf Facebook zusammen. "Fr. DIETEL hat sich sehr geschadet, unfassbar, wie man so ein Essen zubereitet und selber isst", hieß es da unter anderem auch. Mit "Doreen hat gewonnen, das größte Ferkel in der Gruppe" und "Nach dieser Sendung wird sie keine Gäste mehr haben" meldeten sich weitere Zuschauer zu Wort.

Hat Doreen Dietel ihren Dschungel-Kollegen ins Essen gespuckt?

Die Aufregung war aber offenbar völlig umsonst. Doreen Dietel selbst meldete sich via Instagram zu Wort und schrieb dort: "Hey Leuuuute, alle die es ekelhaft fanden... es war alles SHOW Spaß... Comedy... locker bleiben okay ???"

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Dschungel-Stars nehmen Doreen Dietel in Schutz

Und auch von ihren Mitstreitern gab es nach der Ausstrahlung keine geschockten Kommentare: "Also ich fand es sehr unterhaltsam, für mich waren das 4 lustige Tage mit tollen Menschen. Ich gönne es @doreen_dietel, sie hat das Perfekte Dinner gemeistert", schrieb Domenico de Cicco auf Instagram. Von "Currywurstmann" Chris Töpperwien gibt es ebenfalls keine Schelte: Er postete zwei Hunde, "erschöpft" vom "Dschungel-Dinner" schauen. Sandra Kiriasis bedankte sich dagegen einfach beim Team der Sendung, "mit denen wir eine wirklich schöne Woche hatten!!!"

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser