Von news.de-Redakteur - 18.03.2019, 15.36 Uhr

Florian Silbereisen: Neue Freundin? Liebes-Beichte im Duett mit Michelle

Wie war das denn bitte zu verstehen? In der ARD-Show "Alle singen Kaiser" stimmen Florian Silbereisen und Sängerin Michelle ein Duett an, doch zuvor gab es von beiden noch eine Liebes-Beichte zu vernehmen.

Florian Silbereisen präsentierte "Alle singen Kaiser" in der ARD. Bild: dpa

Nach der völlig unerwarteten Trennung von Entertainer Florian Silbereisen (37) und Schlager-Gigantin Helene Fischer (34) im vergangenen Jahr werden beide Ex-Partner immer noch ganz genau beobachtet. Bei Helene Fischer giert die Öffentlichkeit nach Einblicken in ihr neues Privatleben mit Freund Thomas Seitel, dem neuen Mann an ihrer Seite. Und bei Helenes Ex-Freund Florian Silbereisen? Da warten Fans natürlich gespannt darauf, ob und wann er wieder mit einer neuen Frau an seiner Seite gesichtet wird.

Florian Silbereisen und Michelle mit Liebesbeichte im TV

Für Florian Silbereisen offenbar ein Umstand, mit dem er ganz gut umgehen kann. Im Rahmen seiner ARD-Show "Alle singen Kaiser" griff er am Samstagabend das Thema seines Single-Lebens mit Heiterkeit und einem dicken Augenzwinkern auf. So viel Selbstironie hätte man Florian Silbereisen gar nicht zugetraut. Was war passiert? Für sein Duett mit Schlagersängerin Michelle (45, bürgerlich: Tanja Gisela Hewer) hatte sich Silbereisen ein ganz besonderes Lied von Roland Kaiser ausgedacht: Zu Gehör brachten die beiden ihre Version von: "Und wer küsst mich".

Lesen Sie auch:Schlagerstar motzt vor Silbereisen-Show gegen Sarah Lombardi

Offenbarung bei Florian Silbereisen: Ist Michelle wieder Single?

Beide bekannten bevor sie starteten, dass sie beide zurzeit von niemandem geküsst werden. Das verbindet natürlich. Bei Florian Silbereisen war diese Liebes-Beichte abzusehen - bei Michelle verwundert sie zumindest etwas, war doch zuletzt über eine neue Beziehung spekuliert worden. Aber wie dem auch sei, der Text des Liedes passte für Silbereisen offenbar wie die Faust aufs Auge! Auszug gefällig?

Florian Silbereisen: Gingen diese Zeilen an Helene Fischer?

"Küsschen hier und Küsschen da und am nächsten Morgen das Foto in der Bild. Darunter steht geschrieben, dass sich gerade lieben. Die und der, und der mit dem. Und alle wären so glücklich so wie auf dem Bild zu sehn", heißt es da. Deutlicher kann man es fast gar nicht ausdrücken. Der Trubel um eine mögliche neue Liebe lässt Florian Silbereisen richtig kalt. Dass die Zeilen: "Was an so nem Typ wie Richard Gere bloß besonderes ist", in Richtung Helene Fischer gedeutet werden können, weiß Silbereisen sicherlich auch, zugeben würde er diese Intention natürlich nie. Muss er ja auch nicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser