"Game of Thrones" Staffel 8: Das verrät der Trailer über das Ende von GoT

Der neue Trailer zur achten Staffel "Game of Thrones" ist da. Die ersten Szenen zeigen: Die Fans können sich auf ein düsteres Finale ihrer Lieblingsserie freuen!

Jon Schnee (Kit Harington) in der finalen Staffel von "Game of Thrones" Bild: Helen Sloan/HBO/spot on news

Knapp einen Monat vor Staffel-Start hat HBO die "Game of Thrones"-Fans mit dem neuen Trailer zur finalen achten Staffel erfreut. Die Liebhaber der Erfolgsserie dürfen sich ab dem 14. April auf ein düsteres Schauspiel einstellen und sicher sein: Der größte Kampf der auf George R. R. Martins Büchern basierenden Geschichte steht noch bevor! In der Nacht zum 15. April soll die erste Folge der Staffel dann auch in Deutschland bei Sky abrufbar sein.

"Game of Thrones": Was gibt es im Trailer zur 8. Staffel zu sehen?

Allzu viel über die Handlungsstränge verrät der Trailer nicht, doch die Einblicke lassen bereits vermuten, dass es spannend wird! So ist beispielsweise gleich zu Beginn Arya Stark (Maisie Williams) mit angsterfülltem Blick zu sehen, sie rennt durch dunkle Gänge, um dann kurze Zeit später zu erklären: "Ich kenne den Tod. Er hat viele Gesichter. Ich freue mich darauf, dieses zu sehen."

Außerdem ist Jon Snow (Kit Harington) unter einem Wehrholzbaum zu sehen, die Drachen von Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) fliegen über die Burg von Winterfell und den Kopf von Sansa Stark (Sophie Turner) hinweg. Während sich dort eine riesige Armee um Jon und Daenerys sammelt, um gegen die Weißen Wanderer zu kämpfen, scheint Cersei Lennister immer noch in King's Landing zu sein. Jaime Lennister hingegen scheint in Winterfell sein Versprechen zu erneuern, für die Lebenden zu kämpfen. Jon Snow sagt zu der bevorstehenden, wohl größten Schlacht der "Game of Thrones"-Geschichte: "Sie kommen. Unser Feind wird nicht müde, ihn stoppt nichts und er fühlt nichts."

Außerdem sind in dem Trailer auch Bran Stark, Sam Tarly und Tyrion Lennister, Brienne von Tarth und noch einige Charaktere mehr zu sehen. Auch der totgelaubte Tormund ist zu sehen.

"GoT"-Fans freuen sich auf finale Staffel

Auf Twitter gab es bereits zahlreiche erfreute Reaktionen auf den Trailer zur finalen Staffel. "Wenn ihr nicht ,Game of Thrones' schaut, tut ihr mir wirklich leid", twitterte zum Beispiel ein User, während andere Nutzer zugaben, schon während der ersten Szenen im Trailer Gänsehaut bekommen zu haben.

Hier gibt es die "Game of Thrones"-Staffeln eins bis sieben zum Streamen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser